Veranstaltungskalender

Moderation: Prof. Dr. Arthur Schlegelmilch, FernUniversität Hagen

Die gebürtige Wuppertalerin, verheiratet und Mutter einer Tochter, studierte zunächst Romanistik und Geschichte in Münster, Tübingen und Paris. Ab 1971 war sie als Professorin für Vergleichende Erziehungswissenschaft an den Universitäten Bochum und Dortmund und leitete zwischen 1982-1985 als Direktorin das Forschungsinstitut Frau und Gesellschaft in Hannover. 1982 trat sie der CDU bei und wurde 1985 von Helmut Kohl als Bundesministerin für Jugend, Familie und Gesundheit (ab 1986 zusätzlich für Frauen) ernannt und war damit die erste Frauenministerin auf Bundesebene. Von 1987 bis 2002 war sie Mitglied des Deutschen Bundestages mit dem Mandat des Wahlkreises Göttingen. Von 1988 bis 1998 war sie die Präsidentin des Deutschen Bundestages, ferner langjähriges Mitglied des CDU-Präsidiums und Vorsitzende der Frauen Union. In der CDU gilt sie als Vorreiterin einer modernen Frauen- und Familienpolitik, weil sie sich für die Reform des Abtreibungs-paragrafen und für die Frauenquote einsetzte und auch sonst als Kämpferin für die Chancen benachteiligter Menschen engagierte. Noch heute sind ihr Themen wie Frauenpolitik, Migration und Integration, AIDS sowie die Beziehung zu Polen und der Türkei wichtige Anliegen. Mehr noch, denn Rita Süssmuth sagt über sich selbst, dass sie heute weit radikaler und konsequenter im Denken sei, als noch vor 30 Jahren.

Weiterlesen...

H.G. Butzko 15.09.2017

Als Captain Kirk und Mr. Spock mal einen entfernten Himmelskörper besuchten, kamen sie anschließend zu dem Fazit: Es gibt keine menschliche Intelligenz auf diesem Planeten. Das funkten sie zur Erde. Einem Planeten, auf dem vor tausenden von Jahren ein paar Leute Stimmen hörten, über die anschließend Bücher geschrieben wurden, worin zu lesen war, dass man so leben muss, wie in diesen Büchern geschrieben steht, oder man kommt in die Hölle.

Erstaunlich ist nicht, dass diese Bücher Weltbestseller wurden, sondern, dass bis heute Milliarden von Menschen ihr Leben nach diesen Büchern ausrichten. Aber ob Dschihadisten, Evangelikale oder CDU/CSU, auch wenn sie sich in ihren Methoden unterscheiden, so haben sie alle etwas gemeinsam: Sie vermischen in übergriffiger und unzumutbarer Weise Religion und Politik.

Weiterlesen... Tickets bestellen
<September 2017>
MoDiMiDoFrSaSo
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Schriftgröße ändern