Veranstaltungskalender

Duo Szabó Flowers 03.12.2017

Violoncello: Ildikó Szabó
Gitarre: Jesse Flowers

Programm:
Luigi Boccherini: Sonate in c-Moll G. 2 für Violoncello und Basso continuo
Franz Schubert: Arpeggione Sonate D. 821 für Arpeggione und Klavier
Astor Piazzolla: Invierno Porteño
Alberto Ginastera: Sonate für Gitarre op. 47
Manuel de Falla: Siete canciones populares españolas

Ildikó Szabó veröffentlichte mit 14 Jahren ihre erste CD und 2014 erschien eine Aufnahme von Emanuel Moórs Doppelkonzert, das sie gemeinsam mit Cellist Péter Szabó und dem Ungarischen Symphonieorches­ter unter der Leitung von Zsolt Hamar einspielte. Im selben Jahr gewann sie den 2. Preis, den Publikumspreis sowie sieben Sonderpreise der Pablo Casals International Cello Competition. 2016 wurde sie als Stipendiatin des Deutschen Musikwettbewerbs in die Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler aufgenommen.

Jesse Flowers absolvierte seinen Bachelor of Music an der Australian National University unter anderem bei Minh Le Hoang und Timothy Kain und ein Aufbaustudium an der Akademie für Tonkunst Darmstadt. Seit er in Deutschland lebt, spielt er sowohl als Solist als auch in verschiedenen Kammermusikbesetzungen. Er wurde mit mehreren Preisen ausgezeichnet und erhielt ein Stipendium des Darmstädter Musikpreises. Als Finalist des Deutschen Musikwettbewerbs wurde er als Stipendiat in die Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler aufgenommen.


Gefördert durch den Deutschen Musikrat

Weiterlesen... Tickets bestellen
<Dezember 2017>
MoDiMiDoFrSaSo
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Schriftgröße ändern