Veranstaltungskalender
 

Hans im Glück

...auf der Waldbühne

Nach dem Märchen der Gebrüder Grimm
Regie: Xabiso Zweni

Hessisches Landestheater Marburg mit dem TheaterGrueneSosse Frankfurt

Hans erhält einen Klumpen Gold als Lohn für sieben Jahre Arbeit. Also bricht er auf und begegnet unterwegs vielen Menschen, die ihm einen Tausch für sein Hab und Gut anbieten. Hans tauscht das Gold gegen ein Pferd, das Pferd gegen eine Kuh, die Kuh gegen ein Schwein und so weiter, bis er mit leeren Händen da steht. Dennoch glaubt er, jeweils richtig gehandelt zu haben. Ist er weltfremd? Nein er  ist das, was wir versuchen durch Ratgeber oder Kurse zu lernen: glücklich zu sein, ohne alles!

Info für Kids:
Nach sieben Jahren getaner Arbeit möchte Hans zu seiner Mutter heimkehren. Als Lohn für seine Arbeit bekommt Hans von seinem Lehrmeister einen großen Klumpen Gold. Hans macht sich mit dem Gold auf den Weg nach Hause und begegnet unterwegs vielen Menschen. Alle bieten ihm einen Tausch an. Hans tauscht das Gold gegen ein Pferd, das Pferd gegen eine Kuh, die Kuh gegen ein Schwein Er ist glücklich, obwohl er am Ende mit leeren Händen da steht.

Das Märchen richtet sich an Kinder ab 4 Jahren und alle, die Märchen lieben.

Bei gutem Wetter findet die Aufführung auf der Waldbühne statt.

 

Der Regisseur und Schauspieler Xabiso Zweni aus Port Elizabeth, Südafrika, wird dieses deutsche Märchen aus seiner Sicht, also sozusagen transkontinental auf die Bühne bringen.

Der Rahmenplan Grundschule sieht im Fach Religion die Beschäftigung mit dem Lern- und Erfahrungsfeld Glücklich sein glücklich machen vor. Im Fach Deutsch kann speziell der außereuropäische Blick des afrikanischen Regisseurs auf das deutsche Volksmärchen äußerst spannende Erkenntnismomente kreieren. Deutsch, Religion; KiTa, Grundschule

Zurück zur vorigen Seite...

Tickets bestellen

Sonntag, 30.06.2019 15:30 - 17:00 Uhr

Waldbühne Lüdenscheid
Kinder P17,15 €
Kinder P26,60 €
Kinder P36,05 €
Erwachsene8,80 €

Die Preise verstehen sich inkl. 10% Ticketinggebühr.

Bei gutem Wetter findet die Aufführung auf der Waldbühne statt.
Bekanntgabe über die Medien.

Telefon: 02351/ 17 12 99
<November 2018>
MoDiMiDoFrSaSo
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Veranstaltungen finden:

Schriftgröße ändern