Veranstaltungskalender
 

Neujahrskonzert 2019

© VSG Management

Leitung und Moderation: Volker Schmidt-Gertenbach
Slowakische Sinfonietta ´ilina
Mezzosopran: Kremena Dilcheva
Trompete: Stanislav Masaryk

Programm:

Neujahrskonzert Europa, wie es singt und lacht

Julius Fuík: Einzug der Gladiatoren, Marsch

Jacques Offenbach: Ouvertüre zur Operette "Orpheus in der Unterwelt"

Jacques Offenbach: "Ah que jaime les militaires, Arie aus der Operette "Die Großherzogin von Gerolstein

Antonín Dvoák: Slawischer Tanz Nr. 10 e-moll, op. 72

Johann N. Hummel: Rondo für Trompete und Orchester

Robert Stolz: Spiel auf deiner Geige, Lied aus der Operette "Venus in Seide

Johannes Brahms: Ungarischer Tanz Nr. 5 g-moll

****************

Gioacchino Rossini: Ouvertüre zur Oper "Der Barbier von Sevilla"

Pablo Luna: "De Espana vengo, Arie aus der Zarzuela "El niño judío

Franz Lehár: Gold und Silber, Walzer

Franz Lehár: "Meine Lippen, sie küssen so heiß, Arie aus der Operette "Giuditta

Jean-Baptiste Arban: "Karneval von Venedig für Trompete und Orchester

Frederick Loewe: My fair lady Medley

Die Slowakische Sinfonietta ´ilina präsentiert in ihrem Progamm Europa wie es singt und lacht Werke von Komponisten aus Deutschland, Italien, Spanien, Tschechien, Österreich und Frankreich. Die Leitung und Moderation übernimmt Star-Dirigent Volker Schmidt-Gertenbach. Als Solisten werden die Mezzosopranistin Kremena Dilcheva und der Trompeter Stanislav Masaryk zu sehen und zu hören sein.

Kremena Dilcheva studierte Gesang und Klavier. Im November 2003 sang
sie mit den Münchner Philharmonikern unter der Leitung von James Levine
die Judith in Bartóks Herzog Blaubarts Burg und wurde frenetisch gefeiert. Höhepunkt im Jahre 2015 war ein Auftritt mit den Berliner Symphonikern
unter der Leitung von José Maria Moreno; auf dem Programm stand die
neunte Symphonie von Ludwig van Beethoven.

Stanislav Masaryk ist einer der talentiertesten slowakischen Trompeter seiner Generation. Derzeit studiert er im dritten Jahr an der Hochschule für musische Künste in Bratislava und spielt im Orchester des Nationaltheaters. Als Solist ist Masaryk mit dem Kammerorchester seiner Musikhochschule und mit der Staatlichen Slowakischen Philharmonie Ko¨ice aufgetreten. Darüber hinaus konzertiert er regelmäßig mit der Slowakischen Philharmonie und mit der Cappella Istropolitana.

 

Zurück zur vorigen Seite...

Tickets bestellen

Mittwoch, 02.01.2019 18:30 - 20:30 Uhr

Kulturhaus Lüdenscheid
A26,40 €
B23,65 €
C20,90 €

Die Preise verstehen sich inkl. 10% Ticketinggebühr.

Telefon: 02351/ 17 12 99
<Dezember 2018>
MoDiMiDoFrSaSo
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Veranstaltungen finden:

Schriftgröße ändern