Veranstaltungskalender
 

Weißbrotmusik

© Jörg Metzner
© Jörg Metzner

Nach Marianna Salzmann
Regie: Nick Hartnagel
Theater Strahl mit dem bat-­Studiotheater und der UdK Berlin

Aron, Nurit und Sedat sind in Deutschland aufgewachsen, aber heimisch fühlen sie sich hier nicht. Sie sind es leid, eine ständige Projektionsfläche für Familien, Polizisten und Beamte zu sein. Zwischen Freundschaft und Verrat, Vaterland und Mutterliebe, Herkunft und Zukunft sitzen sie zwischen allen Stühlen, ringen um Orientierung und Perspektive. Sie geben sich cool und spaßig, ziehen gerne einen durch und gehen oft an ihre Grenzen, bis plötzlich der sehr dünne Faden reißt...

Marianna Salzmann  ist eine deutsche Dramatikerin, Essayistin, Kuratorin und Romanautorin. Mit ihrem Debütroman Außer sich gewann Salzmann zahlreiche Preise. Ihr Roman Weißbrotmusik steht dem in nichts nach. Inspiriert wurde das Stück von den Vorfällen im Dezember 2007, als zwei Jugendliche mit Migrationshintergrund einen deutschen Rentner in der Münchener U-Bahn lebensgefährlich verletzten, sowie von der daraus entstandenen Diskussion um den Zusammenhang zwischen Kriminalität und kulturellen Wurzeln.

Die Themen Migration, Integration und Gewalt sind aktueller denn je. Das Ziel von Weißbrotmusik, ist es, die Urteilsfähigkeit von jungen Menschen in einer komplexen Gesellschaft zu stärken. Dies deckt sich mit dem Bildungsansatz der Schule, insbesondere in den Fächern Deutsch, Geschichte, Ethik, Religion und Politik; Ende Sek. I, Sek. II

Zurück zur vorigen Seite...

Tickets bestellen

Donnerstag, 08.11.2018 19:30 - 21:00 Uhr

Kulturhaus Lüdenscheid
Schüler P18,25 €
Schüler P27,70 €
Schüler P36,60 €
Erwachsene9,90 €

Die Preise verstehen sich inkl. 10% Ticketinggebühr.

Telefon: 02351/ 17 12 99
<Dezember 2018>
MoDiMiDoFrSaSo
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Veranstaltungen finden:

Schriftgröße ändern