Veranstaltungskalender
 

Luther

Ich fürchte nichts

Das N.N. Theater nimmt das Reformationsjubiläum 2017 als kulturgeschichtliches Ereignis von Weltrang zum Anlass, ein Theaterstück auf die Bühne zu bringen.
Eine Kooperation der Evangelischen Kirche im Rheinland und dem N.N. Theater anlässlich des 500. Reformationsjubiläums.

Das Stück Ich fürchte nichts gewährt mit den Mitteln des Theaters einen unverstellten Blick von außen auf eine spannende, ereignisreiche, prägende Epoche. Wir nähern uns Luther und seiner Zeit mit Respekt, aber ohne Ehrfurcht, mit einer gehörigen Portion Humor, dem der Biss nicht fremd ist.

Ich fürchte nichts eignet sich hervorragend, um die prägende Wirkung der Reformation in Politik und Gesellschaft in den öffentlichen Raum zu bringen. Die Teilhabe am Kultus durch Einbeziehung des Heavens-Gate-Projektchores, eine Abordnung des Lüdenscheider Gospelchores Heavens Gate, trägt zum Gedanken bei, Menschen innerhalb und außerhalb der Kirche mit dem bedeutsamen Ereignis zu verbinden.
Durch den partizipativen Ansatz werden das Thema und die Aufführung vor Ort tat- und klangkräftig im Leben der Menschen verankert. Sie sind aufgefordert, ihre Stimme gemeinsam mit uns zu erheben

Von George Isherwood
Regie: George Isherwood
Musik: Bernd Kaftan
N.N. Theater Neue Volksbühne Köln

 

Zurück zur vorigen Seite...

Tickets bestellen

Samstag, 24.06.2017 20:00 - 22:00 Uhr

Kulturhaus Lüdenscheid
PK A7,50 €
PK B7,00 €
PK C6,00 €

Preis für Erwachsene siehe Schauspiel B
jeweils zzgl. 10% Ticketing-Gebühr.

An der Abendkasse zzgl. EUR 0,50.

Telefon: 02351-171299
<September 2018>
MoDiMiDoFrSaSo
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Veranstaltungen finden:

Schriftgröße ändern