Veranstaltungskalender
 

Sex, Drugs, Geschichte, Ethik & Rock 'n' Roll

Theater GrueneSosse Sex,drugs
© Katrin Schander

Regie: Leandro Kees
Dramaturgie: Ossian Hain
Mit Kathrin Marder, Friederike Schreiber
TheaterGrueneSosse

Warum war John Lennon oft nackt? Wieviel Geld darf man haben? Ist Sekttrinken noch Kultur? Wie brav muss ein Schneewittchen sein? Sind Waffen OK, wenn man damit Kunst macht? Was verdienen Frauen in Deutschland? Wer darf Geschichte schreiben? Ist je­der Kioskbesitzer ein Dealer? Was soll man wissen? Was verstehen?

Das TheaterGrueneSosse geht all diesen Fragen auf den Grund, macht die Bühne kurzerhand zum Bildungs­ort und klärt über fünf ausgewählte Themenbereiche auf, die in der Schule zu kurz kommen, und zwar mit den modernsten didaktischen Mitteln, die das Theater zu bieten hat. Eine Perle der Jungendbildung!

Das Frankfurter TheaterGrueneSosse macht Theater für junge Menschen und mit ihnen. Gute Geschichten zu erzählen und neue Formen des Ausdrucks zu erfin­den - dieser ästhetische Anspruch trägt die Stücke und die Pädagogik des Ensembles. Hierfür wurde das TheaterGrueneSosse 2018 mit dem Frankfurter Kin­der- und Jugendtheaterpreis, dem Karfunkel, ausge­zeichnet. Darüber hinaus gastiert das Ensemble auf internationalen Kinder- und Jugendtheaterfestivals in Ungarn, Österreich, Belgien, Dänemark, Russland, Ja­pan und andernorts.

Das Stück eignet sich für einen Schultheaterbesuch in den Fä­chern Deutsch, Ethik, Religion und Politik ab der 7. Klasse bzw. ab 13 Jahren.

Zurück zur vorigen Seite...

Tickets bestellen

Mittwoch, 04.03.2020 11:00 - 12:30 Uhr

Kulturhaus Lüdenscheid
A8,25 €
B7,70 €
C6,60 €

Die Preise verstehen sich inkl. 10% Ticketinggebühr.

Telefon: 02351 / 17 12 99
<September 2019>
MoDiMiDoFrSaSo
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30      

Veranstaltungen finden:

Schriftgröße ändern