Veranstaltungskalender
 

Neujahrskonzert 2020

Philharmonie Kalisch
© Tomek Wolff
Nathalie de Montmollin, Sopran
© Esther Narbaud-Mariacher

Leitung und Moderation: Hermann Breuer
Großpolnische Philharmonie Kalisch
Sopran: Nathalie de Montmollin

Programm:
Im Feuerstrom der Reben
Mit Werken von Johann Strauß (Sohn),
Peter I. Tschaikowsky, Amilcare Ponchielli
und Leroy Anderson.

Die Stadt Kalisch kann auf eine 1850-jährige Geschich¬te zurückblicken und ist eine der ältesten urkundlich erwähnten Städte in Polen. In ihr wurde 1818 die erste polnische Musikgesellschaft gegründet. Bedeuten¬de internationale Komponisten und Virtuosen des 19. Jahrhunderts unterbrachen hier ihrer Reise von Berlin nach Sankt Petersburg, um Konzerte zu geben.
Die Großpolnische Philharmonie Kalisch wird als eines der interessantesten Orchester des Landes gesehen. Neben seinen regelmäßigen Abonnementskonzerten vor Ort besteht seit 2006 auch ein internationales Festival. Überregionalen Erfolg bescherte dem Orches¬ter die Aufführung von Vivaldis Vier Jahreszeiten in der Klodawa Salzmine 600 Meter unter dem Meeres¬spiegel mit dem russischen Virtuosen Dimitry Vasiliev als Solist. Dieses Konzert wurde ins Guinness Buch der Rekorde eingetragen als das am tiefsten aufgeführte Konzert der Welt.

Das große Vorbild eines jeden Neujahrskonzerts ist das der Wie­ner Philharmoniker mit seinen berühmten Wiener Walzern. In Lüdenscheid erfreut sich der musikalische Neujahrsauftakt wachsender Beliebtheit. Daher möchten wir die musikalische Feierlichkeit in einem festlichen Abend mit stilvollem Buffet aus­klingen lassen.

Zurück zur vorigen Seite...

Tickets bestellen

Freitag, 03.01.2020 18:00 - 20:00 Uhr

Kulturhaus Lüdenscheid
A28,05 €
B25,30 €
C21,45 €

inkl. 1 Glas Sekt

Die Preise verstehen sich inkl. 10% Ticketinggebühr.

Telefon: 02351 / 17 12 99
<Juli 2019>
MoDiMiDoFrSaSo
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Veranstaltungen finden:

Schriftgröße ändern