Veranstaltungskalender
 

Good Morning, Boys and Girls

Good Morning, Boys and Girls
© Volker Beushausen
Good Morning, Boys and Girls
© Volker Beushausen
Logo Kultursekretariat Gütersloh

Nach Juli Zeh
Regie: Ralf Ebeling
Dramaturgie: Sabrina Klose
Westfälisches Landestheater Castrop-Rauxel

Am Valentinstag 2018 erschießt der 19-jährige Niko­las Cruz an seiner ehemaligen Schule in Parkland 14 Schüler und drei Erwachsene. Am 11. März 2009 sterben bei einem Amoklauf an einer Realschule in Winnenden 16 Menschen, darunter der Amokläufer. 2002 tötet ein ehemaliger Schüler am Erfurter Guten­berg-Gymnasium 13 Lehrer, zwei Schüler, einen Poli­zisten und sich selbst. Auch Jens, aka "Cold", hat sich in seiner Fantasie seine 15 Minuten Ruhm bis ins kleinste Detail ausgemalt. Weil es vor ihm schon andere Amok­läufer gab, muss seine Tat noch mehr Fassungslo­sigkeit hervorrufen als alles bisher Dagewesene. In seinem Kopf hört er bereits, wie seine Eltern CNN In­terviews geben, wie seine Mitschüler ihn als typischen Außenseiter beschreiben und stellt sich vor, wie sein Bild durch die Medien geistert, doch dann ändert die Begegnung mit seiner Mitschülerin Susanne alles...

Juli Zeh (*1974) ist Juristin, Schriftstellerin und Jour­nalistin. Bereits ihr Debütroman "Adler und Engel" (2001) wurde zum internationalen Bestseller. Seither hat sie zahlreiche Texte veröffentlicht und bedeuten­de Auszeichnungen erhalten, darunter den Thomas-Mann-Preis 2013 und das Bundesverdienstkreuz 2018. Ihren literarischen Ruf setzt sie zugunsten ihres gesellschaftlich-politischen Engagements ein und untersucht in ihren Stücken tragende gesell­schaftliche Normen und deren Wandel im Zeitalter der Individualisierung und Globalisierung. Dabei nimmt sie häufig reale Ereignisse zum Anlass für eine literari­sche Fiktionalisierung.

Zur Vorstellung "Good Morning, Boys and Girls" gibt es  ein theaterpädagogisches Angebot.

Mit freundlicher Unterstützung des Kultursekretariats NRW, Gütersloh

Zurück zur vorigen Seite...

Tickets bestellen

Dienstag, 08.10.2019 11:00 - 12:30 Uhr

Kulturhaus Lüdenscheid
A8,25 €
B 7,70 €
C6,60 €
Erwachsene9,00 €

Die Preise verstehen sich inkl. 10% Ticketinggebühr.

Telefon: 02351 / 17 12 99
<September 2019>
MoDiMiDoFrSaSo
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30      

Veranstaltungen finden:

Schriftgröße ändern