Veranstaltungskalender
  • Gesang: Ola Onabule
  • Mundharmonika: Berthold Matschat
  • Leitung und Arrangement: Richard de Rosa
  • Moderation: Lucas Schmid

Am 12. Dezember 2013 bot die WDR Big Band gemeinsam mit dem british-nigerianischen Sänger Ola Onabule und Berthold Matschat unter der Leitung von Richard DeRosa ein einzigartiges Live-Erlebnis: nicht von der Bühne eines großes Konzertsaales sondern aus dem WDR Studio 4 wurde das Konzert live im Internet übertragen.

Weiterlesen...

Caféhauskonzert 26.12.2014

  • Mit Wanja Weippert (Gesang), Hans Wanning (Klavier),
    Thomas Wurth (Trompete und Gesang). Stefan Weippert (Bass und Moderation) sowie Klaus Sonnabend, (Schlagzeug, Gitarre und Gesang)
    Zum traditionellen Caféhauskonzert am 2. Weihnachtsfeiertag hat das Adonis Salonorchester mit dem Titel "Musik des Grauens" ein neues Programm rund um das Thema Musik aus Grusel- und Horrorfilmen in all seinen unterschiedlichen Facetten zusammengestellt. Von "Dracula" über "Der weiße Hai" wird wieder ein breites musikalisches Spektrum abgedeckt. Das Grauen und Gruseln im Film wird meist erst durch die Geräusche und die Musik so richtig gut. Daher ist das Genre für Komponisten ein ergiebiges Thema, bei dem man alle Register des Könnens ziehen kann und muss.
Weiterlesen...

Neujahrskonzert 02.01.2015

Philharmonie Lemberg

  • Leitung: Ilya Stupel
  • Sopran: Miriam Sharoni
  • Bariton: Ronaldo Steiner
  • Moderation: Volker Schmidt-Gertenbach

Programm:

  • Peter I. Tschaikowsky: Polonaise aus der Oper "Eugen Onegin"
  • Wolfgang Amadeus Mozart: Ouvertüre zu der Oper "Die Hochzeit des Figaros"
  • Wolfgang Amadeus Mozart: "Non più andrai", Arie des Figaro aus der Oper "Die Hochzeit des Figaros"
  • Giuseppe Verdi: "Di provenza il mar", Arie des Germont aus der Oper "La Traviata"
  • Georges Bizet: "Votre toast", Arie des Escamillos aus der Oper "Carmen"
  • Georges Bizet: Carmen-Suite
Weiterlesen...

Caféhauskonzert 09.01.2015

  • Wanja Weippert: Gesang
  • Hans Wanning: Klavier
  • Thomas Wurth: Trompete und Gesang
  • Stefan Weippert: Bass und Moderation
  • Klaus Sonnabend: Schlagzeug und Gesang

Zum traditionellen Caféhauskonzert hat das Adonis Salonorchester mit dem Titel "Musik des Grauens" ein neues Programm rund um das Thema Musik aus Horrorfilmen in all seinen unterschiedlichen Facetten zusammengestellt. Von "Dracula" über "Der weiße Hai" wird wieder ein breites musikalisches Spektrum abgedeckt. Das Grauen und Gruseln im Film wird meist erst durch die Geräusche und die Musik so richtig gut. Daher ist das Genre für Komponisten ein ergiebiges Thema, bei dem man alle Register des Könnens ziehen kann und muss.

Weiterlesen...

Der Ghetto Swinger 10.01.2015

Von Kai Ivo Baulitz

Mit Robin Brosch/Peter Imig, Christoph Kähler, Konstantin Moreth, Karsten Schnack, Helen Schneider, Christoph Tomanek, Jonathan Wolters

Hamburger Kammerspiele

Coco Schumann wird 1924 als Heinz Jakob Schumann geboren und wächst in Berlin auf. Schon als kleiner Junge ist Coco fasziniert vom Glanz der Unterhaltungsmusik, was ihn sehr früh in die Szene der "Swings" führt. Die "Swings" waren Jugendliche, die den Jazz als ihre anarchische Ausdrucksform gegen die Unkultur der Nazis stellten.

Weiterlesen... Tickets bestellen

Musical Night 13.01.2015

SET Musical Company

Unter der musikalischen Leitung von Axel Törber wird ein internationales Starensemble mit einer rasanten Musical Show einen Streifzug durch die bekannten Musicals präsentieren. Jahr für Jahr gelingt es der SET Musical Company, den Erfolg der Show zu steigern. Die Begeisterung für Musicals wird immer größer; insbesondere für Shows, die in einem eigens dafür gebauten Theater über Jahre laufen. So entstand die Idee, die Stars dieser Produktionen für Gastspiele zu verpflichten und mit den Musical-Hits mit denen die Stars bekannt wurden, auf Tournee zugehen.

Weiterlesen... Tickets bestellen

Auf und Davon 15.01.2015

Regie: Manfred Langner

Mit Max Tidof, Birthe Gerken, Axel Weidemann u. a.

Tournee-Theater Thespiskarren

Sie sind jung, sie sind hübsch und sie sind ganz schön durchtrieben. Josephine und Elisabeth reisen rund um die Welt und verdienen sich ihren Lebensunterhalt damit, reiche Herren auf nicht ganz legale Weise um viel Geld zu erleichtern. In ihren Paraderollen als attraktive Gräfin mit momentanen Geldsorgen und deren liebenswerte Zofe konnten sie bislang noch jedes Männerherz erweichen. Doch eines Tages treffen sie auf Charlie, einen attraktiven und ausgekochten New Yorker Banker und stehen vor einem Problem. Denn Charlie ist mindestens ebenso raffiniert wie die beiden Schönen und lässt sich nicht leicht für dumm verkaufen. Es kommt zu einer Partnerschaft, die sich allerdings nur anfangs auf das Geschäftliche beschränkt, denn sowohl Josephine als auch Elisabeth finden rasch Gefallen an Charlie. Doch wie teilt man sich einen Mann? Und wer macht sich schließlich mit wem "auf und davon" oder eben auch nicht?!

Weiterlesen... Tickets bestellen

Rumpelstilzchen 22.01.2015

Regie: Julia Katherine Walsh

Opernwerkstatt am Rhein

Ein Müller behauptet, seine Tochter Kunigunde könne Stroh zu Gold spinnen. Der König will das prüfen und schließt die Müllerstochter ein, damit sie das Wunder vollbringen kann. Wenn es ihr nicht gelingt, soll sie mit dem Leben dafür bezahlen. In genau diesem Augenblick käme im Normalfall ein Held ins Spiel. Und so ist es auch. Nur erscheint in dieser Geschichte kein Märchenprinz auf einem stolzen Ross, sondern ein kleiner Hutzelzwerg. Dieser hat Mitleid mit der Müllerstochter und bietet seine Hilfe an. Dreimal hilft er ihr dabei, aus Stroh Gold zu machen und wird zum Lebensretter - wenngleich gegen Bezahlung. Mit jedem Mal jedoch steigt sein Preis und zuletzt fordert der kleine Wicht die Müllerstochter und zukünftige Königin auf, ihm ihr erstgeborenes Kind zu versprechen. Diesen Preis zu zahlen ist sie aber nicht bereit und so sucht sie nach einem Ausweg.

Weiterlesen...

Eine Sommernacht 23.01.2015

Regie: Folke Braband

Mit Tanja Wedhorn, Oliver Mommsen u. a.

Theater am Kurfürstendamm/Komödie Düsseldorf

Es ist Mittsommer in Edinburgh. Eine Weinbar. Helena, eine erfolgreiche Scheidungsanwältin, wird gerade mal wieder von ihrem verheirateten Liebhaber versetzt. Gleichzeitig wartet Bob, ein unauffälliger Kleinkrimineller, auf seinen nächsten Auftrag. Sie sind beide Mitte 40, und so wie es aussieht, halten im Moment das Leben oder auch diese Nacht nicht mehr viel für sie bereit. Kopfüber stürzen sie sich in einen alkoholisierten One-Night-Stand. Aber Liebe ist das nicht. Sie schickt ihn weg. Ein paar persönliche Katastrophen später kommt es zufällig zu einer Wiederbegegnung, aber unter anderen Vorzeichen: Helena hat gerade die Hochzeit ihrer Schwester gesprengt und Bob trägt eine Tüte mit 15.000 Pfund bei sich, die ihm nicht gehören.

Weiterlesen... Tickets bestellen

Spirit of Ireland 25.01.2015

Die unvergessliche Irish Dance Sensation: Rasant, temporeich, pulsierend und sexy! Eine großartige Mischung aus energiegeladener Tanzshow und ursprünglich-keltischer Livemusik. "Spirit of Ireland" ist die Produktion des erfolgreichen Produzenten Michael Carr mit 14 Tänzern und Musikern on Stage. Die live getanzte Show vereint die besten irischen Stepptänzer, herausragende Musiker und erstklassigen Gesang.

Weiterlesen... Tickets bestellen

Physik in Hollywood 30.01.2015

Funktionieren eigentlich Lichtschwerter? Wie kommt es, dass James Bond immer gewinnt? Was hat Spiderman mit Physik zu tun und wie schafft es Iron Man eigentlich seinen Teilchen-Beschleuniger so schnell zu bauen? 

Dass Hollywood nicht der Gipfel des wissenschaftlichen Realismus ist, ist hinlänglich bekannt. Wie dick es allerdings kommt zeigt Sascha Vogel mit seinem preisgekrönten Programm Physik in Hollywood.

Weiterlesen...

Kinderflohmarkt 01.02.2015

Jetzt sind die Kinder an der Reihe!


Weitere Informationen folgen!

Weiterlesen...

Heidi 04.02.2015

N.N. Theater, Neue Volksbühne Köln

Die fünfjährige Heidi lebt als Waise bei ihrer arbeitslosen Tante Dete. Als die Tante nun eine Anstellung findet, muss sie Heidi an den nächsten Verwandten geben, an Heidis Großvater. Dieser hat sich von den Menschen zurückgezogen und lebt einsam in den Bergen. Die Menschen im Tal sagen ihm Schlechtes nach. Alle warnen Dete vor dem Almöhi. Doch Dete braucht die Arbeit und gibt das Kind weg.

Weiterlesen...

Die Geiselnahme 05.02.2015

Regie: Hanns Christian Müller

Mit Alexandra Kamp, Tim Grobe, Detlef Heydorn, Dietmar Horcicka, Olaf Kreutzenbeck, Klaus Peeck

Hamburger Kammerspiele

Drei Rentner, ein Problem: Sie haben ihrem Anlageberater Münchmeier vertraut und ihre gesamten Ersparnisse verloren. Doch das lassen die rüstigen Herren nicht auf sich sitzen. Sie planen Münchmeier in einer Waldhütte gefangen zu nehmen, um das Geld zurück zu erpressen. Doch sie sind nicht die einzigen, die sich betrogen fühlen. Und als sie am nächsten Morgen verkatert aufstehen, um die Entführung in Angriff zu nehmen, steht der Anlageberater plötzlich gefesselt in der Hütte. Ronaldo, ein Zuhälter vom Kiez, hat auch Geld verloren und ist bereit über Leichen zu gehen. Seine weibliche Begleitung aus dem horizontalen Gewerbe trägt ihren Teil zur finalen Verwirrung bei.

Weiterlesen... Tickets bestellen

EDDI READER & Band 07.02.2015

Folksongs einer großen schottischen Sängerin erwarten die Besucher bei einem exklusiven Konzert im Kulturhaus. Der Name Eddi Reader mag am ehesten Folkfans ein Begriff sein, ihre Stimme dagegen dürfte jedem bekannt sein, der in den vergangenen 25 Jahren einmal Radio gehört hat. Als Sängerin der Akustik-Popband Fairground Attraction gelang der Singer-Songwriterin mit Perfect ein weltweiter Nr. 1-Hit.

Weiterlesen... Tickets bestellen

Leitung: José Ferreira Lobo

Solistin: Margarita Guerra (Kastagnetten)

Programm:

  • Georges Bizet: Carmen Suite Nr. 1
  • Enrique Granados: Intermezzo des Goyescas
  • Amadeo Vives: Fandango aus "Dona Francisquita"
  • Reveriano Soutullo y Juan Vert: Intermezzo aus "La leyenda del beso"
  • Manuel de Falla: La vida breve
  • Frederico Chueca: El Bateo
  • Geronimo Gimenez: El baile de Luis Alsonso
  • Geronimo Gimenez: El boda de Luis Alsonso
Weiterlesen... Tickets bestellen

4 nach 40 11.02.2015

Regie: Jochen Busse

Mit Andrea Lüdke, Marek Ehrhardt, Konstantin Graudus, Saskia Valencia

Theater am Kurfürstendamm/Komödie Düsseldorf

Zwischen dem 40. und 41. Stock eines Bürohauses bleibt ein Lift stecken. Eingesperrt sind zwei Frauen und zwei Männer, die, außer dass sie alle gerade 40 Jahre alt geworden sind, nichts gemeinsam haben. Elvira, eine ehrgeizige Businessfrau, mit Hang zum Buddhismus, hat soeben erfahren, dass ihr Langzeitverlobter die geplante Hochzeit platzen lässt. Petra Zech-Kralic ist auf dem Weg zum Arbeitsamt und optimistisch. Sie wird einen Job bekommen, es geht gar nicht anders. Ihr Mann ist nämlich arbeitslos und wäre eine Seele von Mensch, wenn er weniger trinken würde. Gilbert Sedelmaier arbeitet als Versicherungsvertreter - und das 24 Stunden am Tag. Er leidet unter Platzangst, deswegen ist die Situation im Fahrstuhl für ihn besonders unangenehm. Wolfgang ist Lehrer, hat zwei Kinder und war lange Zeit glücklich verheiratet, bis er angefangen hat, zu Prostituierten zu gehen und sich deswegen schwer verschuldet hat. Die beängstigende Situation zwischen Himmel und Erde stellt die frischgebackenen Vierzigjährigen auf die Probe: Es kommt zu grotesken Szenen, in denen gestritten, gebetet, getrunken und gesungen wird. Die Zuschauer werden Zeugen einer zwanghaft ablaufenden Gruppenselbsttherapie mit ungewissem Ausgang.

Weiterlesen... Tickets bestellen

Schnitzler Quartett 15.02.2015

  • Violine: Werner von Schnitzler
  • Violine: Axel Haase
  • Viola: Florian Glocker
  • Violoncello: n. n.

Programm:

  • Henry Purcell: Chaconne g-Moll, für Streicher bearbeitet von Benjamin Britten
  • Wolfgang Amadeus Mozart: Streichquartett D-Dur KV 575
  • Alfred Schnittke: Variations for String Quartet (1997)
  • Peter Iljitsch Tschaikowsky: Streichquartett Nr. 1 D-Dur op.11
Weiterlesen... Tickets bestellen

Die Lüdenscheider Kleinkunsttage gehen in die 36. Runde. Auch dieses Mal ist das Publikum wieder die Jury für den zu verleihenden Kleinkunstpreis, die "Lüdenscheider Lüsterklemme". Fünf Künstler/Innen spielen jeweils um 19:30 Uhr in der Garderobenhalle des Kulturhauses um die Gunst des Publikums. Das Programm für die Kleinkunsttage 2015 steht. Es werden Maxi Schafroth, Christoph Reuter, Olivier Sanrey, Martin Fromme und Fat King Konrad teilnehmen.

Weiterlesen...

Die Lüdenscheider Kleinkunsttage gehen in die 36. Runde. Auch dieses Mal ist das Publikum wieder die Jury für den zu verleihenden Kleinkunstpreis, die "Lüdenscheider Lüsterklemme". Fünf Künstler/Innen spielen jeweils um 19:30 Uhr in der Garderobenhalle des Kulturhauses um die Gunst des Publikums. Das Programm für die Kleinkunsttage 2015 steht. Es werden Maxi Schafroth, Christoph Reuter, Olivier Sanrey, Martin Fromme und Fat King Konrad teilnehmen.

Weiterlesen...

Golden Girls 21.02.2015

Regie: Helmut Fuschl

Mit Anita Kupsch, Victoria Brams, Gudrun Gabriel, Karl Heinz von Hassel u.a.

Komödie Düsseldorf

Erleben Sie die hinreißenden Geschichten um Dorothy, Blanche, Rose und Sofia im heißen Miami, und gönnen Sie Ihren Lachmuskeln einen Ausflug in die bekannteste WG der Welt mit den wahrscheinlich nettesten Damen der Geschichte. Die "Golden Girls" lieben, streiten, weinen und lachen in ihrer liebenswerten Art und Weise: Ob Liebeseskapaden oder Filmaufnahmen im Wohnzimmer - Blanche, Rose, Dorothy und vor allem Sofia mit ihren bissigen Sprüchen bieten großen Spaß und Lacher auf Lacher.

Weiterlesen... Tickets bestellen
<Dezember 2014>
MoDiMiDoFrSaSo
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Schriftgröße ändern