Veranstaltungskalender

Die Theaterkasse ist in der Zeit vom 31.3.2015 bis zum 13.4.2015 geschlossen. Das Abonnementbüro ist ab dem 8.4.2015 wieder geöffnet.

Kartenreservierungen und -bestellungen werden ab dem 8.4.2015 bearbeitet.

Das Team des Kulturhauses wünscht Frohe Ostern und schöne Ferien.

Weiterlesen...

Auf Einladung der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (Ortsverband Lüdenscheid-Halver) gastiert das Lehrerkabarett die daktiker im Roten Saal des Kulturhauses Lüdenscheid.

Nachdem die bisherigen Auftritte der daktiker stets ausverkauft waren, ist auch bei ihrem aktuellem Programm (Premiere: November 2014) Adolphinum-all inclusive: Keiner bleibt zurück wieder mit großer Resonanz zu rechnen vor allen Dingen aus den Reihen der Lehrerschaft, die besonders von der dargebotenen Thematik angesprochen wird. Bei ihren humoristischen und teilweise auch sarkastischen Darbietungen zum Schulleben wissen die daktiker genau, wovon sie reden, denn seit Jahrzehnten sind sie als Lehrkräfte und Fachleiter mitten im Geschehen.

Weiterlesen...

Andreas Thiel 17.04.2015

Es ist unsicherer geworden in der Hölle, seit Bin Laden gestorben ist. Auch in Thiels 4. schwarzer Satire geht es um Politik, Tod und Champagner. Während uns Andreas Thiel das Böse erklärt, fischen tausendäugige Fesselballonfische mit langen, hängenden Zungen in der Tiefe des Ozeans nach leuchtenden Feuerdornquallen. Die ganze Welt ist ein Gefängnis, was man sich vorstellen muss wie ein Zebra von innen. Thiel versucht, in seiner 2. Inkarnation als Rudolf Steiner, sich die Welt wieder schönzutrinken. Dadurch wird sie zwar nicht besser aber lustiger. Dabei überkommen ihn erstaunliche Gedanken wie die Frage, warum Jesus an der Hochzeit zu Kana das Wasser nicht in Champagner verwandelt hat. Noch erstaunlicher sind die Antworten. Schauen sie sich, bevor sie sterben, noch dieses Programm an.

Weiterlesen...

The History Of Big Bands - Das ist der Titel der neuen Show, mit dem das Glenn Miller Orchestra 2014/2015 auf Europa-Tournee ist. Die gleichzeitig erschienene CD The History Of Big Bands, ist Bestandteil des neuen Programms. Das Konzert ist ein besonderer Leckerbissen für jeden Liebha-ber der Swing und Big Band Musik der 30/40er Jahre.

Weiterlesen... Tickets bestellen

Elbtonal Percussion 19.04.2015

Programm: Faszination Schlagwerk

  • Christopher Dell / Jan-Frederick Behrend: Song For Lea
  • Nebojsa Jovan Zikovic: Trio Per Uno
  • Jan-Frederick Behrend: Afrock
  • Matthias Schmitt: Ghanaia,
  • Stephan Krause: Li
  • Stephan Krause / Jan-Frederick Behrend: Demontage
  • Minoru Miki: Marimba Spiritual
  • Jan-Frederick Behrend: Dont let the Bed Bugs bite
  • Russel Peck: Lift Off!
  • Mark Glentworth / arr. Elbtonal Percussion: Blues for Gilbert
Weiterlesen... Tickets bestellen

Nach den Gebrüdern Grimm

Rheinisches Landestheater Neuss

In diesem Märchen dreht sich alles um ein Glückskind. Ein weiser, alter Mann macht Hans mit seinem Schicksal bekannt: Er hat von Geburt an eine Glückshaut und es ist ihm bestimmt, die Prinzessin zu heiraten und den Thron des Landes zu besteigen. Jetzt ist er alt genug, um in die Welt zu ziehen und sich seinem Schicksal zu stellen. Überglücklich posaunt Hans es heraus, so dass das Gerücht des Glückskindes auch bald den König erreicht. Dieser ist absolut nicht erfreut über den potentiellen Schwiegersohn. Der zukünftige Gemahl der Prinzessin ein einfacher Sägemüller? Ein Arbeiter, der mit Holz umgehen kann, aber sonst nichts zu bieten hat? Ein Kerl ohne Gold und ohne Wappen? Und als Hans tatsächlich die Erfüllung des Schicksalsspruchs einfordert, platzt dem König der Kragen. Hans soll sich erst einmal ein so großes Glück verdienen! Er soll sich zum Teufel scheren und das im wahrsten Sinne des Wortes. Und zum Beweis muss er drei goldene Haare des Teufels zurückbringen. Alles scheint möglich, wenn man nur sich selbst vertraut. Dies ist die Botschaft, die das Glückskind Hans ausstrahlt. Denn mit einer Prise Mut, Klugheit, Witz und Vertrauen lassen sich alle Hürden bewältigen.

Für Kinder ab 6 Jahren.

Weiterlesen...

Fire of Georgia 23.04.2015

Nach zahlreichen Tourneen quer durch Europa, Russland, China und USA wird die Erfolgsgeschichte der georgischen Tanz-Sensation Fire of Georgia auch in der Spielzeit 2014/2015 weiter fortgesetzt. Die zweistündige Show lässt die Herzen aller Zuschauer höher schlagen. Die erstklassige Performance vom weltbekannten Dolch- und Säbeltanz fasziniert jeden Zuschauer. Mystische Klänge und kaukasische Rhythmen, moderner Dance und traditionelle feurige Tansszenen absolute Höchstleistung der tänzerischen Präzision. Phantasievolle Dekorationen und farbenprächtige Kostüme - Fire of Georgia ist ein unvergessliches Ereignis, das unter die Haut geht!

Weiterlesen... Tickets bestellen

die feisten 08.05.2015

Eigentlich sollte nach "Ganz Schön Feist" ja gar nichts mehr kommen. Abschiedstour und Tschüss heißt schließlich auch Abschied und Tschüss. Gibt ja auch ein Leben außerhalb von Tourbus, Bühne und Hotel. Träume, die in andere Richtungen gehen. Und dann die Abschiedstour: Hammerkonzerte, unglaubliche Begegnungen, ständig Gänsehaut und Wasser in den Augen. Immer weniger Überzeugung in der Stimme bei den Antworten auf das "Warum" und "Das soll es gewesen sein?". Freier Kopf macht, was er will, feiste Köpfe wollen Musik. Neue Melodien, neue Ideen, neue Lust. Abschied und Tschüss geht anders, Abschied und Tschüss geht für Rainer und C. nicht. Darum, hier sind "die feisten"[!] "die feisten", das ist neu und auch ein bisschen vertraut. Das ist mehr als "Ganz Schön Feist" - und auch einer weniger. Rainer und C. besingen in neuer Zweisamkeit die Skurrilitäten des Lebens und der Liebe und verpassen dem Wahnsinn des Alltags ihren ganz eigenen Soundtrack. Nachhaltiger Humor, unglaubliche Geschichten, voller Körpereinsatz, Saitensprünge, Gänsehautmomente und Stimmen, die sich durchs sehens- und hörenswerte Programm bluesen, säuseln und rocken. Alles garantiert - und noch mehr.

Weiterlesen...

On Stage 2015 09.05.2015

Ab Januar 2015 suchen KultStädte e.V. und das Kulturhaus Lüdenscheid wieder den Newcomer des Jahres!!! Alle Bands, unabhängig des Genres, können sich bis einschließlich 30. April 2015 online oder postalisch bei KultStädte bewerben. Vorausgesetzt die Bandmitglieder sind im Durchschnitt nicht älter als 23 Jahre, die Band kommt aus dem Raum MK und die Songs sind aus der eigenen Küche, also selbst geschrieben. Schickt uns Bandinfo, Foto, Bandkontakt und ein Demo, wobei die Qualität des Demos keine Rolle spielt, der Inhalt macht's.

Weiterlesen...
  • Leitung: Miroslaw Jacek Blaszcyk
  • Violine: Marie-Claudine Papadopoulos

Programm:

  • Sergej Prokofieff: Symphonie Nr. 1 D-Dur op. 25 (Symphonie classique)
  • Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert für Violine und Orchester Nr. 3 G-Dur KV 216
  • Felix Mendelssohn-Bartholdy: Symphonie Nr. 1 c-moll op. 11
Weiterlesen... Tickets bestellen

Hits wie SIMPLY THE BESET, PRIVATE DANCER oder WE DONT NEED ANOTHER HERO sind Popgeschichte und machten Tina Turner zur Rock-Legende- In TINA The Rock Legend" wird ihr Sound live am Leben erhalten! Ein mitreißendes musikalisch-biographisches Musical über die Rock Legende. Es greift die wichtigsten Stationen von Tinas Erfolgsgeschichte neu auf.

Veranstalter: Resetproduction

Weiterlesen... Tickets bestellen

Die Befristeten 20.05.2015

Die Befristeten, das sind die Mitglieder einer zukünftigen Gesellschaft, in der jeder Mensch von Geburt an den Augenblick seines Todes kennt.  

Weiterlesen...

Die Befristeten 21.05.2015

Die Befristeten, das sind die Mitglieder einer zukünftigen Gesellschaft, in der jeder Mensch von Geburt an den Augenblick seines Todes kennt.  

Weiterlesen...

Regie: Ute Kossmann

Mit Christine Per, Michl Thorbecke, Didi Jünemann, Bernd Kaftan

N.N. Theater, Neue Volksbühne Köln

Der alternde, reiche und eigenbrötlerische Perlimplin wird von seiner Haushälterin überredet, um die schöne Belisa zu werben. Diese gibt dem Drängen ihrer geschäftstüchtigen Mutter nach und willigt schließlich in die Ehe ein. Kobolde setzen Perlimplin noch in der Hochzeitsnacht goldene Hörner auf. Doch Perlimplin liebt - ohne Bedingungen. Er liebt seine junge Frau Belisa. Und sie? Sie liebt die Liebe und sehnt sich nach einem Ideal. Sie sucht und glaubt schließlich, gefunden zu haben.

Weiterlesen... Tickets bestellen

Regie: Ute Kossmann

Mit Christine Per, Michl Thorbecke, Didi Jünemann, Bernd Kaftan

N.N. Theater, Neue Volksbühne Köln

Der alternde, reiche und eigenbrötlerische Perlimplin wird von seiner Haushälterin überredet, um die schöne Belisa zu werben. Diese gibt dem Drängen ihrer geschäftstüchtigen Mutter nach und willigt schließlich in die Ehe ein. Kobolde setzen Perlimplin noch in der Hochzeitsnacht goldene Hörner auf. Doch Perlimplin liebt - ohne Bedingungen. Er liebt seine junge Frau Belisa. Und sie? Sie liebt die Liebe und sehnt sich nach einem Ideal. Sie sucht und glaubt schließlich, gefunden zu haben.

Weiterlesen... Tickets bestellen
  • Klavier: Nadia Singer
  • Moderation: Lutz Görner

Programm:

  • Gioachino Rossini: La Promessa
  • Gioachino Rossini: La gita in gondola
  • Saverio Mercadante: Il galop
  • Gaetano Donizetti: Valse
  • Niccolò Paganini: Grandes Études Nr. 4
  • Franz Liszt: La Gondoliera
  • Vincenzo Bellini: Polonaise
  • Gaetano Donizetti: Lucrezia Borgia
  • Niccolò Paganini: Étüde Nr. 5
  • Gioachino Rossini: La regata
  • Franz Liszt: Tarantella
Weiterlesen...

Hannes Wader 26.09.2015

Hannes Wader ist eine Legende schon jetzt. Viele seiner Lieder sind Allgemeingut geworden, werden von Generation zu Generation weitergegeben und immer wieder neu gesungen. Wer kennt nicht Heute hier, morgen dort, das mittlerweile zu den beliebtesten deutschsprachigen Volksliedern gerechnet werden kann?
Er ist der Autor und Interpret von Liedern, die intimste Empfindungen ausdrücken. Er ist aber auch der Volkssänger und der politische Mensch, der Stellung bezieht, sich mit seinen Liedern einmischt und damit zu wichtigen Bewegungen in den letzten Jahrzehnten den Soundtrack geliefert hat.

Weiterlesen... Tickets bestellen

Liebe Freunde und Interessierte!

Zunächst wünschen wir Ihnen allen ein ermutigendes Jahr 2015. Wir danken allen, die auf ihre Weise unsere Arbeit unterstützt haben, besonders aber unseren hervorragenden Referenten.

Zwischendurch fragen wir uns aber immer wieder, ob unser Einsatz sich noch lohnt, denn in Lüdenscheid gibt es in vielen Gemeinden gute Angebote. Unser Wunsch ist es jedoch, dass Christen Ihre Freunde, Nachbarn und Kollegen, die noch kirchenfern sind, ins neutrale Kulturhaus zu guten Vorträgen einladen.

Wir freuen uns über jede Ermutigung, Unterstützung und Verbindlichkeit.

Weiterlesen...

Liebe Freunde und Interessierte!

Zunächst wünschen wir Ihnen allen ein ermutigendes Jahr 2015. Wir danken allen, die auf ihre Weise unsere Arbeit unterstützt haben, besonders aber unseren hervorragenden Referenten.

Zwischendurch fragen wir uns aber immer wieder, ob unser Einsatz sich noch lohnt, denn in Lüdenscheid gibt es in vielen Gemeinden gute Angebote. Unser Wunsch ist es jedoch, dass Christen Ihre Freunde, Nachbarn und Kollegen, die noch kirchenfern sind, ins neutrale Kulturhaus zu guten Vorträgen einladen.

Wir freuen uns über jede Ermutigung, Unterstützung und Verbindlichkeit.

Weiterlesen...

DAVE DAVIS 22.11.2015

Der Schamane des ganzheitlichen Humors serviert uns sein drittes Soloprogramm und zugleich sein heilsamstes Gebräu: AFRODISIAKA!

Davis AFRODISIAKA! wirkt. Gnadenlos.

So propagieren die Zeugen Seehofers: Wer betrügt, der fliegt!. So weit, so schlecht. Aber welche Passagiere sind damit gemeint?

Weiterlesen... Tickets bestellen

Unverzichtbare Alltagsweisheiten - damit trumpft Jürgen B. Hausmann in seinem neuen Programm "Wie jeht et?" - "Et jeht!" auf, das er dem Publikum präsentiert. Darin unterhält er wieder mit wunderbarem "Kabarett direkt von vor der Haustür", wirft seinen liebevoll-komödiantischen Blick in Küchen, Vereinsheime und Musiktruhen und knöpft sich all die beliebten Sprüche, Floskeln und Lebensweisheiten vor, die zu jedem gepflegten Gespräch zwischen Tür und Angel, über den Gartenzaun oder an der Käsetheke gehören.

Weiterlesen... Tickets bestellen
<Mrz 2015>
MoDiMiDoFrSaSo
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Schriftgröße ändern