Veranstaltungskalender
 

Das kalte Herz 28.06.2019

Nach Wilhelm Hauff

NN Theater

Das NN Theater widmet sich in seiner neuesten Produktion dem Märchen  Das kalte Herz, dem Kernstück des Almanachs Das Wirtshaus im Spessart von Wilhelm Hauff. Diese Geschichte enthält alle Zutaten, die das Kölner Ensemble so liebt: eine dunkle, tiefe Geschichte mit archetypischen Figuren, verblüffende Wendungen und viele Anknüpfungspunkte an die Gegenwart.

Weiterlesen... Tickets bestellen

Das kalte Herz 29.06.2019

Nach Wilhelm Hauff

NN Theater

Das NN Theater widmet sich in seiner neuesten Produktion dem Märchen  Das kalte Herz, dem Kernstück des Almanachs Das Wirtshaus im Spessart von Wilhelm Hauff. Diese Geschichte enthält alle Zutaten, die das Kölner Ensemble so liebt: eine dunkle, tiefe Geschichte mit archetypischen Figuren, verblüffende Wendungen und viele Anknüpfungspunkte an die Gegenwart.

Weiterlesen... Tickets bestellen

Aus dem Nichts 12.11.2019

Aus dem Nichts

Politthriller nach dem gleichnamigen Film von Fatih Akin
Regie: Miraz Bezar
Mit Anna Schäfer, Mathias Kopetzki, Christian Meyer

Konzertdirektion Landgraf

 

An einem Nachmittag bringt Katja ihren kleinen Sohn Rocco ins Büro ihres deutsch-kurdischen Mannes Nuri. Als sie am Abend zurückkehrt, sind beide tot. Eine vor dem Büro deponierte Nagelbombe hat alles zerfetzt. Katjas Welt hat sich aus dem Nichts heraus für immer verändert. Vor dem Anschlag hatte sie am Tatort eine junge Frau gesehen, die ihr mit einem schwarzen Be­hälter bepacktes Fahrrad an einer Laterne abstellte. Doch statt diese Spur zu verfolgen stürzt sich die Poli­zei lieber auf Nuris Dealer- bzw. Gefängnis-Vergangen­heit und ermittelt im Rotlichtmilieu. Dann gehen ihnen zufällig die wahren Täter ins Netz. Hauptverdächtig ist das Neonazi-Pärchen Möller. Aber der Prozess entwi­ckelt sich anders als Katja erhofft. Die Möllers werden aus Mangel an Beweisen freigesprochen. Gedemütigt und entsetzt beschließt Katja, das Gesetz selbst in die Hand zu nehmen.

Weiterlesen...

Adams Äpfel 14.12.2019

Adams Äpfel

Komödie nach dem Film von Anders Thomas Jense

Landestheater Detmold


In seiner Gemeinde betreibt Dorfpfarrer Ivan mit grenzenlosem Optimismus die Resozialisierung von Straftätern. In diese skurrile Wohngemeinschaft hoffnungsloser Fälle, wie dem kleptomanischen Gunnar und dem Tankstellenräuber Khalid, kommt der gewalttätige Neonazi Adam. Als Zielaufgabe seiner Rehabilitierung formuliert Adam trotzig, dass er einen Apfelkuchen backen will. Der Pfarrer nimmt ihn beim Wort und nur widerwillig achtet Adam auf den klei­nen Apfelbaum im Garten, der mit der Zeit von meh­reren Plagen heimgesucht wird. Erst nach und nach entdeckt der missmutige Schützling, dass hinter Ivans unerschütterlicher Barmherzigkeit eine Reihe tragischer Ereignisse stecken.

 

Weiterlesen...

Ab jetzt zusammen! 29.04.2020

Ab jetzt zusammen!

Hessisches Landestheater Marburg

 

1984. Generalstreik der Bergarbeiter in Großbritanni­en: Die Regierung droht, tausende Stellen abzubauen. Eine Gruppe junger Aktivist*innen will die Streikenden unterstützen und gründet den Verein Lesben und Schwule für die Bergarbeiter. Ihre Spendenaktionen werden zu einem existenziellen Beitrag für den Ar­beitskampf. Als diese so unterschiedlichen Gruppen sich das erste Mal begegnen, beginnt ein beeindru­ckendes Kapitel der Annäherung. Durch Freundschaft, Respekt und ein tiefes Verständnis entsteht eine Kraft, die schließlich die bisher unumstößliche scheinende Realität verändert. 

Weiterlesen...

SCHTONK! 28.05.2020

SCHTONK!

Nach Helmut Dietl und Ulrich Limmergie
Regie: Harald Weiler

Konzertdirektion Landgraf

 

Der Skandalreporter Hermann Willié ist seit Kurzem stolzer Besitzer der CARIN II., der etwas herunter­gekommenen Yacht des von ihm hochverehrten NS-Reichsmarschalls Hermann Göring. Leider hat er sich mit dieser Investition finanziell übernommen. Nun ist er auf der Suche nach einem echten Knüller, einer jour­nalistischen Sensation. Als er auf Prof. Dr. Fritz Knobel, einen Verkäufer von Historika und Antiquitäten trifft, scheinen seine kühnsten Träume wahr zu werden. Denn Knobel bietet ihm etwas an, von dem niemand geahnt hätte, dass es existiert: das geheime Tage­buch des Führers Adolf Hitler! Nach ersten Gutachten scheint alles seine Richtigkeit zu haben, doch dann sehen ein paar Leute etwas genauer hin und aus dem erwarteten Hype wird ein fatales Desaster.

 

Weiterlesen...

NN Theater 19.06.2020

Wir wissen noch nicht, was wir machen, aber es wird gut! (Irene Schwarz, Gründungsmitglied, NN Theater) 

Der Auftritt des NN-Theaters auf der Waldbühne ist bereits eine feste Größe im Spielplan des Kulturhaus Lüdenscheid. Die Tradition wird fortgeführt. Da die Spielzeitplanung des NN-Theaters von der des Kultur­hauses abweicht, konnte zum Zeitpunkt der Druckle­gung noch kein Stücktitel und keine Stückbeschrei­bung bekannt gegeben werden.

So viel sei aber verraten, es wird sich um die Premiere der neuen Produktion des NN-Theaters handeln.

Sobald uns die Informationen seitens des NN-Theaters vorliegen, veröffentlichen wir diese auf unserer Web-site, in den Monatsplakaten und in den Medien.

Weiterlesen...

NN Theater 20.06.2020

Wir wissen noch nicht, was wir machen, aber es wird gut! (Irene Schwarz, Gründungsmitglied, NN Theater) 

Der Auftritt des NN-Theaters auf der Waldbühne ist bereits eine feste Größe im Spielplan des Kulturhaus Lüdenscheid. Die Tradition wird fortgeführt. Da die Spielzeitplanung des NN-Theaters von der des Kultur­hauses abweicht, konnte zum Zeitpunkt der Druckle­gung noch kein Stücktitel und keine Stückbeschrei­bung bekannt gegeben werden.

So viel sei aber verraten, es wird sich um die Premiere der neuen Produktion des NN-Theaters handeln.

Sobald uns die Informationen seitens des NN-Theaters vorliegen, veröffentlichen wir diese auf unserer Web-site, in den Monatsplakaten und in den Medien.

Weiterlesen...
<Juni 2019>
MoDiMiDoFrSaSo
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Veranstaltungen finden:

Schriftgröße ändern