Veranstaltungskalender
 

Nach Hape Kerkeling

Westfälisches Landestheater Castrop-Rauxel

Seit mehr als 1000 Jahren pilgern Menschen zum Grab des Apostels Jakobus nach Santiago de Compostela. Auch wenn jeder Pilgerweg zunächst vor allem im eigenen Kopf und im eigenen Heim beginnt, wählen die meisten Menschen als Startpunkt ihrer Reise Saint-Jean-Pied-de-Port in Südfrankreich. Auch Hape Kerkeling wanderte im Sommer 2001 510 km auf diesem Weg. Nach einem Hörsturz sah sich der Künstler gezwungen, eine Pause einzulegen und von seinem Alltag Abstand zu nehmen. Er stieg buchstäblich aus und begab sich auf eine Reise, die ihn nicht nur mit einem gewissen Leistungsdruck konfrontierte, sondern auch zur Erfüllung nicht zu bewältigender Erwartungen führte. Die ihn umgebende Natur und der immer beschwerlichere Weg, brachten ihn dazu über die Nichtigkeiten und Wichtigkeiten des Lebens nachzudenken.

Weiterlesen... Tickets bestellen

Wie im Himmel 22.01.2019

Nach Kay Pollak
egie: Axel Schneider
Musik: Kay Pollak
Musikalische Leitung: Igor Zeller
Mit Andreas Furcht, Julia Holmes, Dirk Hoener, Angelina Kamp,
Holger Löwenberg, Yannik Meyer, Georg Münzel, Olaf Paschner,
Anne Schieber, Lillemor Spitzer

Hamburger Kammerspiele

Daniel Daréus ist ein erfolgreicher Dirigent und wird international für seine
Arbeit gefeiert. Dennoch fühlt er sich von seiner Karriere zunehmend
ausgelaugt, bis es zum Zusammenbruch kommt. Er zieht sich in die Abgeschiedenheit eines kleinen Dorfes zurück, kann die Ruhe durch die
anderen Dorfbewohner jedoch nicht lange genießen. Zunächst
widerstrebend, dann mit zunehmendem Engagement und Enthusiasmus übernimmt er die Leitung des Kirchenchors. Während die Chormitglieder
vom neuen Schwung des prominenten Musikers begeistert sind, schlägt
Daniel jedoch auch scharfe Skepsis entgegen. Nicht nur seine
unkonventionellen Methoden erregen Misstrauen, auch seine Euphorie
und das neu erwachte Selbstbewusstsein seiner Sänger passen nicht jedem.                                                                                        

Weiterlesen... Tickets bestellen

Der Tatortreiniger 14.02.2019

Nach Mizzy Meyer
Westfälisches Landestheater Castrop-Rauxel

Wenn alle anderen weg sind
der Mörder, die Kriminalbeamten, die Spurensicherung
wenn nur noch die Leiche da ist, schlägt seine Stunde! Dann kommt Heiko Schotte, genannt Schotty und entfernt das, was keiner sehen will. Mit Bürsten, Schrubbern, Seife, Schwämmen und chemischen Mitteln betritt er die Tatorte und beseitigt die Reste des Verbrechens. Neben seinem Putzwerkzeug braucht er aber vor allem Empathie und Geistesgegenwärtigkeit, denn Schotty ist nie allein. Ständig begegnet er völlig fremden Menschen: Hinterbliebenen oder Bekannten der Opfer, Leuten, die zufällig vorbeikommen oder den Geistern der Ermordeten und eines haben sie gemeinsam: Alle befinden sich in emotionalen Ausnahmezuständen. Schotty wird zur alltagsphilosophischen Projektionsfläche, muss erläutern, trösten und die Dinge wieder in Ordnung bringen.

 

Weiterlesen... Tickets bestellen

Fux gewinnt 3/3 03.04.2019

Konzept, Regie, Texte, Musik, Performance:
Stephan Dorn, Falk Rößler, Nele Stuhler
Bühne & Technische Gestaltung: Jost von Harleßem
Bühne & Technik: Alexander Buers, Hanke Wilsmann
Produktionsleitung: Franziska Schmidt

Zwei Monate lang haben FUX ihr Glück in die Hand genommen und
gemeinsam mit dem Publikum Kreuzworträtsel gelöst, Rubbellose
gerubbelt, an Fernsehquizshows teilgenommen, Kindermalwettbewerbe unterwandert, Dosen geworfen und auf Pferde gesetzt. Anschließend haben
sie ihre finale Glücksbilanz als das abendfüllende Theaterstück
FUX GEWINNT 3/3 inszeniert. Verwenden durften sie dabei nur,
was sie sich zuvor erspielt haben. Werden sie also Kleidung tragen?
Fahren sie mit einem Mercedes SLK vor? Hat sich ein Gruppenmitglied
mit der Sofortrente aus dem Theaterbusiness zurückgezogen und ins Ausland abgesetzt? Doch egal, welche Siege FUX eingefahren oder welche
Niederlagen sie erlitten haben: an Erfahrungen sind sie nun um vieles reicher.
Sie haben haufenweise Mini-Dramen durchlebt und sind zu echten
Gewinnspiel- Experten mutiert. Das ermöglicht es ihnen, einen ganz
eigenen Blick auf eine Welt zu werfen, die in nahezu allen Lebensbereichen ständig in wenige Gewinner und viele Verlierer unterteilt.

Weiterlesen... Tickets bestellen

Nach Jonathan Safran Foer
Regie: Mirko Schombert
Mit Julia Sylvester, Malte Sachtleben, Philip Pelzer u.a.

Burghofbühne Dinslaken

Oskar Schell ist Denker, Astronom, Erfinder und Pazifist. Er sammelt die sonderbarsten Dinge und schreibt regelmäßig seine Erlebnisse
in einem Album nieder. Der letzte Eintrag gilt seinem Vater,
der während der Terroranschläge auf das World-Trade-Center
am 11. September 2001
starb. Danach war nichts mehr wie vorher

Eines Tages findet Oskar bei den Sachen seines Vaters einen Schlüssel in einem Briefumschlag mit dem Wort Black. Oskar will das passende Schloss zum Schlüssel finden, um dessen Geheimnis zu lüften. Doch laut Oskars Berechnungen gibt es in New York 9 Millionen Menschen und circa 162 Millionen mögliche Schlösser für diesen Schlüssel. Eine Suche beginnt, bei der Oskar auf unterschiedlichste Menschen und ihre Geschichten trifft. Aber Es würde sich nicht lohnen zu suchen, wenn es einfach wäre.

Weiterlesen... Tickets bestellen

N.N. Theater 28.06.2019

Wir wissen noch nicht, was wir machen, aber es wird gut!
(Irene Schwarz, Gründungsmitglied, NN Theater)

Der Auftritt des NN-Theaters auf der Waldbühne ist bereits eine feste Größe im Spielplan des Kulturhaus Lüdenscheid. Diese Tradition wird fortgeführt.

Da die Spielzeitplanung des NN-Theaters von der des Kulturhauses abweicht, konnte zum Zeitpunkt der Drucklegung noch kein Stücktitel und keine Stückbeschreibung bekannt gegeben werden. Sobald uns die Informationen von Seiten des NN-Theaters vorliegen, veröffentlichen wir diese auf unserer Webseite, in den Monatsplakaten und in den Medien.

Weiterlesen... Tickets bestellen

N.N. Theater 29.06.2019

Wir wissen noch nicht, was wir machen, aber es wird gut!
(Irene Schwarz, Gründungsmitglied, NN Theater)

Der Auftritt des NN-Theaters auf der Waldbühne ist bereits eine feste Größe im Spielplan des Kulturhaus Lüdenscheid. Diese Tradition wird fortgeführt.

Da die Spielzeitplanung des NN-Theaters von der des Kulturhauses abweicht, konnte zum Zeitpunkt der Drucklegung noch kein Stücktitel und keine Stückbeschreibung bekannt gegeben werden. Sobald uns die Informationen von Seiten des NN-Theaters vorliegen, veröffentlichen wir diese auf unserer Webseite, in den Monatsplakaten und in den Medien.

Weiterlesen... Tickets bestellen
<August 2018>
MoDiMiDoFrSaSo
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Veranstaltungen finden:

Schriftgröße ändern