Veranstaltungskalender
 

Eine Stunde Ruhe 05.12.2018

Nach Florian Zeller
Regie: Pascal Breuer
Mit Timothy Peach, Saskia Valencia, Nicola Tiggeler, u. a
Euro-Studio-Landgraf

Der Jazz-Liebhaber Michel, der seit seiner Jugendzeit für das Album Me, Myself And I seines Jazz-Idols Niel Youart schwärmt, hat diese Platte nun nach Jahren vergeblichen Suchens zufällig auf einem Flohmarkt gefunden. Überglücklich eilt er nach Hause, um sie sofort zu hören. Er verlangt nicht viel, bloß eine Stunde Ruhe. Die ganze Welt scheint sich jedoch gegen ihn verschworen zu haben, denn niemand gönnt ihm auch nur eine Minute: weder seine Frau, noch deren beste Freundin, die gleichzeitig seine Geliebte ist und auch sein Sohn, sein Nachbar und ein sich als Pole ausgebender portugiesischer Klempner hindern ihn am Hörgenuss. Es folgt Katastrophe auf Katastrophe, eine schlimmer als die andere

Weiterlesen... Tickets bestellen

Freundschaft 25.01.2019

Nach Gilla Cremer            
Regie: Dominik Günther
Klavier: Gerd Bellmann
Mit Gilla Cremer, Gerd Bellmann

Eine Koproduktion der Hamburger Kammerspiele mit Theater Unikate

Wer gute Freunde hat, wird seltener krank, lebt länger und glücklicher! Aber was ist ein wahrer Freund oder eine gute Freundin. Was zeichnet ihn aus? Wie viele wahre Freunde haben wir wirklich und wie weit geht die Freundschaft?

Weiterlesen... Tickets bestellen

Nach  Bernard Slade
Regie: Heidelinde Weis
Mit Dominique Lorenz, Heiner Lauterbach
Aufführungsrechte: Ahn & Simrock Bühnen- und
Musikverlag GmbH Hamburg

Münchner Tournee, Produktion der Komödie im Bayerischen Hof München

Doris und George feiern das 25-jährige Jubiläum ihrer Beziehung in einem Hotelzimmer in Kalifornien. Vor einem Vierteljahrhundert hatten sie sich hier zum ersten Mal getroffen und Hals über Kopf ineinander verliebt, eine Nacht miteinander verbracht und beschlossen, sich am selben Tag im Jahr darauf hier wiederzusehen. Und so wurde diese Verabredung zum Motto ihrer Beziehung: Nächstes Jahr, gleiche Zeit. Dazwischen keine Ansprüche, keine Telefonate, keine Briefe. Aus dem Seitensprung wurde mit den Jahren eine ungewöhnliche und tiefe Liebe. Doch auf einmal spielen Kontaktlinsen, Hörgeräte und Haarfärbemittel eine Rolle und selbst wenn die Angst vor Krankheit und Tod durchs Zimmer schleicht, hat Düsternis keine Chance.

 

Weiterlesen... Tickets bestellen

Die deutsche Ayse 02.05.2019

Nach Tusal Moul
Regie: Janet Stornowski
Dramaturgie: Thomas Richhardt
Mit Larissa Ivleva, Anne Osterloh, Katja Schmidt-Oehm und Yavuz Köroglu
Aufführungsrechte beim Rowohlt Theater Verlag

Theaterhaus Stuttgart

Mama, mach mal die Kühlschranktür auf und jetzt die Tür vom Tiefkühlfach, nimm das ganze Fleisch und Eis da raus und stecke jetzt mal deinen Kopf da hinein und bleibe eine Minute in dieser Position: So kalt ist Deutschland. Keine Sonne, viel Regen und alle Leute am Arbeiten.

Die lebensfrohe Revue handelt von drei türkischen Frauen aus der ersten Einwanderergeneration, die in ein fremdes Land kommen, das so ganz und gar nicht ihren Vorstellung entspricht. Obwohl sie nicht vorhaben lange zu bleiben müssen sie doch lernen, sich mit ihrer neuen Heimat anzufreunden. Während Integrationsgeschichten oftmals gerne als Tragödien inszeniert werden, bringt Moul schlicht drei Lebensläufe konzentriert auf die Bühne, erzählt nicht nur von den Wünschen und Träumen der Frauen, sowie den Vorurteilen die ihnen entgegenschlagen, sondern auch von der langsam stärker werdenden Zuneigung für ihr neues Zuhause.

Die deutsche Aye ist ein szenischer Beitrag zur immer wieder aufflammenden Debatte um das Gelingen von Integration. Autor Tusal Moul portraitiert in seinem Stück drei starke Frauen auf der Bühne und montiert nicht nur eigene Erinnerungen, sondern auch die von ihm mit Einwanderern geführten Interviews mit ein. Die Migrations-Komödie ist eine Produktion des Theaterhauses Stuttgart unter der Regie von Janet Stornowski.

 

 

Weiterlesen... Tickets bestellen

N.N. Theater 28.06.2019

Wir wissen noch nicht, was wir machen, aber es wird gut!
(Irene Schwarz, Gründungsmitglied, NN Theater)

Der Auftritt des NN-Theaters auf der Waldbühne ist bereits eine feste Größe im Spielplan des Kulturhaus Lüdenscheid. Diese Tradition wird fortgeführt.

Da die Spielzeitplanung des NN-Theaters von der des Kulturhauses abweicht, konnte zum Zeitpunkt der Drucklegung noch kein Stücktitel und keine Stückbeschreibung bekannt gegeben werden. Sobald uns die Informationen von Seiten des NN-Theaters vorliegen, veröffentlichen wir diese auf unserer Webseite, in den Monatsplakaten und in den Medien.

Weiterlesen... Tickets bestellen

N.N. Theater 29.06.2019

Wir wissen noch nicht, was wir machen, aber es wird gut!
(Irene Schwarz, Gründungsmitglied, NN Theater)

Der Auftritt des NN-Theaters auf der Waldbühne ist bereits eine feste Größe im Spielplan des Kulturhaus Lüdenscheid. Diese Tradition wird fortgeführt.

Da die Spielzeitplanung des NN-Theaters von der des Kulturhauses abweicht, konnte zum Zeitpunkt der Drucklegung noch kein Stücktitel und keine Stückbeschreibung bekannt gegeben werden. Sobald uns die Informationen von Seiten des NN-Theaters vorliegen, veröffentlichen wir diese auf unserer Webseite, in den Monatsplakaten und in den Medien.

Weiterlesen... Tickets bestellen
<November 2018>
MoDiMiDoFrSaSo
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Veranstaltungen finden:

Schriftgröße ändern