Veranstaltungskalender
 

Asterion Ensemble 23.09.2018

1. Meisterkonzert

Blockflöte: Elisabeth Wirth
Blockflöte: Maximilian Volbers
Cembalo: Andreas Gilger

Programm:

A due canti ( zu deutsch Mit zwei Liedern);  Venezianische Musik um 1600
Mit Werken von Francesco Turini, Francesco Rognoni, Dario Castello, u.v.a.

Das 17. Jahrhundert ist eine Zeit des Aufbruchs und des Fortschritts. Europa beginnt, große weiße Flecken auf den Landkarten zu erkunden. Auch musikalisch begibt man sich auf unentdeckte Pfade; im Spannungsfeld zwischen Traditionalisten und Modernisten entsteht während des Jahrhundertumbruchs die Sonate.

Das Trio Asterion Ensemble ist ein Ensemble der 62. Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler (2018/2019), bestehend aus Elisabeth Wirth, Maximilian Volbers und Andreas Gilger, drei junge Ausnahmetalente.

Weiterlesen... Tickets bestellen

2. Meisterkonzert

Gesang: Prof. Andreas Schmidt
Trompete: Jürgen Ellensohn
Fagott: Diana Rohnfelder
Orgel: Christian Schmitt

Programm:

Georg Friedrich Händel: The trumpet shall sound Johann Sebastian Bach: Toccata und Fuge d-Moll BWV 565
Bach/ Schemelli: Ermuntre dich, mein schwacher Geist; Ich freue mich in Dir; Ich steh an deiner Krippen hier Giovanni B. Viviani: Sonata Prima
Malcolm Arnold: Fantasy for Bassoon solo op. 86 Petr Eben: Das goldene Fenster aus Okna
Peter Cornelius: Die Hirten; Die Könige Marcel Dupré: Variations sur un noel op. 20
Johann Sebastian Bach: Großer Herr und starker König aus BWV 248

Die Stiftung Altstadtorgel stiftet der Erlöserkirche 2018 eine neue Konzertorgel und verfolgt das Ziel, das älteste Gebäude der Stadt als Zentrum des kulturellen Lebens zu erhalten. Dieses Anliegen wird von Seiten des Kulturhauses unterstützt, indem ein Meisterkonzert in die Erlöserkirche verlegt wird. Anlässlich des festlichen Adventskonzerts wird dem Publikum der Meisterkonzerte die Ehre zuteil, das zweite Konzert auf der neuen Orgel mitzuerleben.

Stiftung Altstadtorgel in Kooperation mit dem Kulturhaus und der ev. Versöhnungs-Kirchengemeinde Lüdenscheid.

Infos zu den Künstlern unter www.kulturhaus-luedenscheid.de

Weiterlesen...

Lambert 20.01.2019

3. Meisterkonzert

Programm:

Sweet Apocalypse

Als die Jahrtausendwende anstand, waren viele Menschen davon überzeugt,
dass die Apokalypse bevor- stehe. Was folgte war jedoch kein
Weltuntergang wie ihn die Heilige Schrift ankündigt kein großes Erdbeben, keine Sonnenfinsternis, kein Mond wie Blut und auch die Sterne fielen nicht
vom Himmel. Die Angst ist dennoch geblieben. Wir leben in einer
Postapokalypse, haben Angst vor dem Menschen und vor dessen Taten,
vor der Natur und vor Allem was wir nicht verstehen oder erklären können.
Mit seinem Programm Sweet Apocalypse setzt sich Lambert mit diesen
Ängsten in 12 Kompositionen auseinander, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Mal sind die Töne sanft und weich, spenden Trost und sind voller Melancholie, dann entwickeln sie sich zu einem dramatischen Höhepunkt,
sind unheimlich und dringen bis ins Knochenmark.

Weiterlesen... Tickets bestellen

4. Meisterkonzert

Programm:

Das Horn - Stimme der Romantik
Mit Werken von C. Saint-Saens, G. Barboteu, R. Schumann,
Richard Strauss, A. Glazunov, R. Glière, F. Chopin und P. Hindemith

Das Horn mit seinem warmen, sehnsuchtsvoll aus der Ferne tönenden Klang wurde von den Tondichtern der Romantik als die Seele des Orchesters" bezeichnet. Die Sinfonien Schumanns, Brahms oder Beethovens mit ihren entscheidenden, großen Momenten, Übergängen und Höhepunkten kommen nie ohne Hornklänge aus. Die  hochexpressiven Komponisten der  Spätromantik wie Wagner, Bruckner, Mahler oder Richard Strauss konnten nicht genug davon bekommen. Nicht nur in der deutschsprachigen Musiktradition, sondern auch in Frankreich, Russland und in der skandinavischen  Musik spielt das Instrument seit jeher eine tragende Rolle, gerade wenn es darum geht, den Eindruck von Weite, Ferne und Freiheit zu erzeugen.

 

Weiterlesen... Tickets bestellen

Trio Unico 19.05.2019

5. Meisterkonzert

Flöte: Myriam Ghani
Violoncello: Katarina Schmidt
Klavier: Viktor Soos

Programm:
Carl Maria von Weber: Trio für Pianoforte, Flöte und Violoncello op. 63 g-Moll
Astor Piazzolla: aus: Invierno Porteño
Bohuslav Martin: Trio für Flöte, Cello und Klavier
Philippe Gaubert: Trois Aquarelles - Par un clair matin, Soir d'Automne Sérénade
Felix Mendelssohn Bartholdy: Klaviertrio Nr. 1 d-Moll op. 49

Das Trio Unico ist ein Ensemble der 62. Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler bestehend aus Myriam Ghani, Katarina Schmidt und Viktor Soos.

Weiterlesen... Tickets bestellen
<August 2018>
MoDiMiDoFrSaSo
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Veranstaltungen finden:

Schriftgröße ändern