Veranstaltungskalender

Die Lüdenscheider Kleinkunsttage gehen in die 39. Runde und Sie, liebe Zuschauerinnen und Zuschauer sind die Jury im Wettbewerb um die Lüdenscheider Lüsterklemme! Fünf Künstler_innen spielen jeweils um 19:30 Uhr in der Garderobenhalle des Kulturhauses um die Gunst des Publikums und die stadtbekannte Trophäe.

Am Freitag, den 23. Februar 2018 eröffnet das Schweizer Duo 9 Volt Nelly die Lüdenscheider Kleinkunsttage mit ihrem ersten abendfüllenden Programm Ich möchte ein Eisberg sein". Darin begeben sich die Darstellerinnen an Deck eines Kreuzfahrtschiffes voller Realitätsflüchtlinge und betrachten von dort aus die Marotten der Erstweltgesellschaft: Erst kommt das Joggen, dann die Moral".

Weiterlesen...

Die Lüdenscheider Kleinkunsttage gehen in die 39. Runde und Sie, liebe Zuschauerinnen und Zuschauer sind die Jury im Wettbewerb um die Lüdenscheider Lüsterklemme! Fünf Künstler_innen spielen jeweils um 19:30 Uhr in der Garderobenhalle des Kulturhauses um die Gunst des Publikums und die stadtbekannte Trophäe.

Am Samstag, den 24.02.2018 präsentiert der Spiegel-Bestseller Autor Sebastian Schnoy mit Dummikratie Warum Deppen Idioten wählen" einen Rundumschlag gegen jede Form von Vereinfachung. Politisches Kabarett ohne Zeigefinger aber mit Geschichtskenntnis. Böse aber versöhnlich.

Weiterlesen...

Die Lüdenscheider Kleinkunsttage gehen in die 39. Runde und Sie, liebe Zuschauerinnen und Zuschauer sind die Jury im Wettbewerb um die Lüdenscheider Lüsterklemme! Fünf Künstler_innen spielen jeweils um 19:30 Uhr in der Garderobenhalle des Kulturhauses um die Gunst des Publikums und die stadtbekannte Trophäe.

Am Mittwoch, den 28.02.2018 tritt Simon Pearce mit seinem Programm Allein unter Schwarzen" auf. Darin erzählt er mit viel Ironie, wie es ist, als Schwarzer mitten im schwarzregierten Bayern aufzuwachsen. Er begegnet Rassismus und übertriebener political correctness" gleichermaßen mit Humor und überzeugt durch immense Spielfreude.

Weiterlesen...

Die Lüdenscheider Kleinkunsttage gehen in die 39. Runde und Sie, liebe Zuschauerinnen und Zuschauer sind die Jury im Wettbewerb um die Lüdenscheider Lüsterklemme! Fünf Künstler_innen spielen jeweils um 19:30 Uhr in der Garderobenhalle des Kulturhauses um die Gunst des Publikums und die stadtbekannte Trophäe.

Am Donnerstag, den 01.03.2018 führt Senay Duzcu ihr neues Programm Hitler war eine Türkin?!" in Lüdenscheid auf: Eigentlich will Senay Duzcu, Tochter einer klassischen Gastarbeiterfamilie, doch nur richtig in Deutschland ankommen. Als sie einen nichtdeutschen Mitbürger im Zug bittet, sein Rad ordentlich abzustellen, wird sie beschimpft: Du Hitler!" war das der perfekte Anlass für die erste weibliche türkische Stand-up-Comedienne, ihr neues Programm zu entwickeln.

Weiterlesen...

Die Lüdenscheider Kleinkunsttage gehen in die 39. Runde und Sie, liebe Zuschauerinnen und Zuschauer sind die Jury im Wettbewerb um die Lüdenscheider Lüsterklemme! Fünf Künstler_innen spielen jeweils um 19:30 Uhr in der Garderobenhalle des Kulturhauses um die Gunst des Publikums und die stadtbekannte Trophäe.

Piero Masztalerz ist Cartoonist. Er belegte 2011 den ersten Platz beim Deutschen Cartoon Preis, 2012 und 2014 wurde er mit dem Hauptreis beim Deutschen Preis für die politische Karikatur ausgezeichnet. Seit 2015 tourt er als Solo-Cartoon-Comedien durch Deutschland. Durch die Animation seiner Cartoons wird er zum Regisseur, Kameramann und Entertainer mit tiefschwarzem, trockenen Humor. In Lüdenscheid tritt er erstmals am 02. März 2018 auf die Kleinkunstbühne.

Weiterlesen...

Krankheitsbedingt war Rick Kavanian am 14.10.2017 nicht wie geplant bei uns im Haus zu Gast.
Dieses ist nun der Ausweichtermin.

Die Karten behalten ihre Gültigkeit.

Bei Fragen können Sie sich auch gerne an unsere Mitarbeiter der Theaterkasse unter 02351/ 17 12 99 wenden.

Ihr Kulturhaus- Team

 

Ob nun live auf der Bühne, als Schauspieler oder Synchronsprecher, der gebürtige Münchner Rick Kavanian gehört schon seit vielen Jahren zu den ganz Großen der deutschen Comedy-Szene. "Offroad" ist mittlerweile sein viertes Bühnenprogramm, in welchem Rick Kavanian nun wieder ganz zu den Wurzeln zurückkehrt. Bleibt nur die Frage: Wo sind die? In Armenien, Bukarest, New York oder doch in München?

Sein aktuelles Programm "Offroad" ist sein bisher Persönlichstes. So geht es um den Aberglauben in seiner Familie oder um die Suche nach der dunklen Seite des Rick, aber auch darum, wie man seiner 80 jährigen Mutter erklärt, warum Eier heutzutage erfolgreich nur noch mit APP gekocht werden können.

Sein Publikum jedenfalls darf sich auf viele alte Bekannte wie Dimitri Stoupakis oder Lord Jens Maul aus dem unendlichen Repertoire des Künstlers freuen.
Ob das Ganze immer einen Sinn hat? Auf keinen Fall! Nach wie vor gilt: Schizophrenie jetzt oder nie! Wer einen Roten Faden braucht, möchte den bitte selbst in die Vorstellung mitbringen.

Rick Kavanian hat vielen Filmfiguren seine Stimme geliehen und sich durch seine Auftritte in der legendären TV-Comedyshow Bullyparade sowie durch die Filme Der Schuh des Manitu oder (T)Raumschiff Surprise in die Herzen seines Publikums gespielt.

In Zusammenarbeit mit dem Konzertbüro Emmert

Weiterlesen... Tickets bestellen

Der Modemarkt im Kulturhaus geht in die nächste Runde.

Am 11.3.2018 öffnet das Kulturhaus Lüdenscheid um 11 Uhr die Türen für den nächsten Secondhand Modemarkt. Für Jund und Alt, neu und gebraucht, vintage und modern - für Vielfalt ist bei 62 Verkaufsständen gesorgt.

Freut euch auf ein paar schöne Stunden, über das ein oder andere Schnäppchen und euer neues Lieblingsteil.

Für Verpflegung ist ebenfalls durch den Cateringservice Geier bestens gesorgt.

Es sind leider keine Standplätze mehr verfügbar. Diese sind ausverkauft!!!


Wir freuen uns auf euch.

Euer Kulturhaus Team

Weiterlesen...

Die Düsseldorfer Choreographin Sabine Seume kombiniert in ihrem Stil die Tradition der Schule von Pina Bausch mit Ostasiatischen Tanztechniken.

Spielerisch leitet sie ihr junges Publikum an, das Groteske, das Phantasievolle und das Wunderbare in Bewegungslust zu verwandeln. Ein Nachmittag um sich auszuprobieren.

Für Kinder ab sechs Jahren.
Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Personen beschränkt.

Weiterlesen...

Song Slam Nr. 3 14.04.2018

Fünf Songwriter- und Liedermacher treten an, um sich mit ihren ausschließlich selbst geschriebenen und gespielten Liedern zu duellieren. Jeder Künstler hat nur 5 Minuten Zeit den Saal zu rocken oder zu verzaubern, dann ist das Publikum an der Reihe. Anders als bei herkömmlichen Konzerten werden die Beiträge nämlich mit Punktetafeln bewerten. Nach zwei Durchgängen wird abgerechnet und die beiden Besten ziehen ins Stechen ein, wo sie ein letztes Mal um die Gunst des Publikums kämpfen.

Dieses an den Poetry Slam angelehnte System verspricht einen munteren und abwechslungsreichen Abend, mit vielen interaktiven Momenten zwischen Künstlern und Publikum.

Weiterlesen... Tickets bestellen

Stadtjubiläum 2018 27.04.2018

Zum Auftakt der Jubiläumsveranstaltungen nimmt Sie Sankt Medardus mit auf einen spannenden   Rundgang durch unsere Altstadt. Gemeinsam mit ihm unternehmen Sie in Gruppen bis zu max. 25 Personen eine unterhaltsame Zeitreise durch die Stadtgeschichte Lüdenscheids und können dabei auch einen Blick in die Zukunft werfen. Sankt Medardus, der Schutzpatron der Stadt, führt Sie als Graf Engelbert, als Influencer oder Roboter zu verschiedenen inszenierten Kulissen der Stadthistorie   von der Stadtgründung 1268 über den Stadtbrand 1723 und das Industriezeitalter bis in die ungewisse Zukunft im Jahre 2068.

Die Zeitreise durch unsere Stadt ist eine Stadtrauminszenierung des Kulturhaus Lüdenscheid in Kooperation mit der Jungen Altstadtbühne, dem Theater Halber Apfel und den weiterführenden Schulen der Stadt Lüdenscheid.

Weiterlesen...

Stadtjubiläum 2018 28.04.2018

Zum Auftakt der Jubiläumsveranstaltungen nimmt Sie Sankt Medardus mit auf einen spannenden   Rundgang durch unsere Altstadt. Gemeinsam mit ihm unternehmen Sie in Gruppen bis zu max. 25 Personen eine unterhaltsame Zeitreise durch die Stadtgeschichte Lüdenscheids und können dabei auch einen Blick in die Zukunft werfen. Sankt Medardus, der Schutzpatron der Stadt, führt Sie als Graf Engelbert, als Influencer oder Roboter zu verschiedenen inszenierten Kulissen der Stadthistorie   von der Stadtgründung 1268 über den Stadtbrand 1723 und das Industriezeitalter bis in die ungewisse Zukunft im Jahre 2068.

Die Zeitreise durch unsere Stadt ist eine Stadtrauminszenierung des Kulturhaus Lüdenscheid in Kooperation mit der Jungen Altstadtbühne, dem Theater Halber Apfel und den weiterführenden Schulen der Stadt Lüdenscheid.

Weiterlesen...

Stadtjubiläum 2018 29.04.2018

Zum Auftakt der Jubiläumsveranstaltungen nimmt Sie Sankt Medardus mit auf einen spannenden   Rundgang durch unsere Altstadt. Gemeinsam mit ihm unternehmen Sie in Gruppen bis zu max. 25 Personen eine unterhaltsame Zeitreise durch die Stadtgeschichte Lüdenscheids und können dabei auch einen Blick in die Zukunft werfen. Sankt Medardus, der Schutzpatron der Stadt, führt Sie als Graf Engelbert, als Influencer oder Roboter zu verschiedenen inszenierten Kulissen der Stadthistorie   von der Stadtgründung 1268 über den Stadtbrand 1723 und das Industriezeitalter bis in die ungewisse Zukunft im Jahre 2068.

Die Zeitreise durch unsere Stadt ist eine Stadtrauminszenierung des Kulturhaus Lüdenscheid in Kooperation mit der Jungen Altstadtbühne, dem Theater Halber Apfel und den weiterführenden Schulen der Stadt Lüdenscheid.

Weiterlesen...

.. ein Königreich für einen Text, und eine Melodie.

Dieses Zitat aus einem seiner großen Hits charakterisiert, was das Wichtigste im Leben des Ausnahmekünstlers Udo Jürgens war. Die Musik.

Er war Sänger, Pianist, Entertainer, Songwriter und erfüllte all diese Facetten seines Schaffens mit unvergleichlicher Leidenschaft.

Seine generationsübergreifende, großartige Musik und sein Lebenswerk stehen im Mittelpunkt dieser brandneuen Bühnenshow, präsentiert von erstklassigen Musikern und Sängern unter der Gesamtleitung von Michael Thinnes.

Ein unterhaltsamer Moderator führt die Zuschauer durch das abwechslungsreiche Programm, das zwischen musikalischen Darbietungen allerlei Wissenswertes über Udo Jürgens Werdegang und seine künstlerische Laufbahn bereithält.

Weiterlesen... Tickets bestellen

31. Poetry Slam 12.05.2018

WoW World of Wordcraft ist der erste regelmäßige Poetry Slam des Märkischen Kreises, der inzwischen zu einem der größten und stimmungsvollsten Autorenwettstreit NRWs gereift ist! Seit 2016 findet der Slam im Kulturhaus Lüdenscheid statt. In dieser Spielzeit: Poetry Slams, Song Slams und ein Science Slam.

Das Prinzip eines Poetry Slams ist schnell erklärt: Mutige Autoren treten mit selbst geschriebenen Texten gegeneinander an und das Publikum ist die Jury. Jeder Künstler hat nur sechs Minuten Zeit: Ob Kurzgeschichte, Gedicht, Raptext oder Anekdote, egal ob gelesen oder frei vorgetragen, alles ist erlaubt, solange es aus der eigenen Feder stammt. Die Feder selbst hat bei WoW noch eine weitere Bedeutung: Sie ist die Trophäe des Abends und wird vom Sieger / der Siegerin in goldener Ausführung mit nach Hause genommen. Den Sieger / die Siegerin bestimmt einzig und allein das Publikum, welches die gehörten Texte mittels Punktetafeln und Applaus bewertet. Durch den wortgewaltigen Abend führt der Moderator Marian Heuser.

Weiterlesen... Tickets bestellen

Folkpack-Nacht 09.06.2018

Kulturverein KALLE e.V. und Kulturhaus präsentieren mit großzügiger Unterstützung der Sparkasse Lüdenscheid die lange Folkpack-Nacht. Das Festival in den Räumen des Kulturhauses wird dem Anspruch Lüdenscheids gerecht, eine europäische Hauptstadt der Folkmusik zu sein. Großartige Musik von beiden Seiten des Atlantiks verspricht der Abend. Die US-amerikanische Folk- und Roots-Musik repräsentiert niemand besser als Blues-Barde Eric Bibb. Wie bei seinem letzten, umjubelten Folkpack-Konzert wird der 2018 für einen Grammy nominierte in New York geborene Sänger, Gitarrist und Songwriter von dem schwedischen Gitarristen Staffan Astner begleitet. Die Rückkehr von Julie Fowlis mit ihrer Band ist die zweite Sensation des Abends. Die Sängerin und Flötistin stammt von North Uist, einer windzerzausten Insel der Äußeren Hebriden. Mit ihrer archaischen und zugleich zeitlos schönen Musik ist sie die erfolgreichste Vertreterin der aktuellen schottischen Musikszene. Einem Millionenpublikum wurde sie durch ihre Musik zum Animationsfilm Merida bekannt. Beide Künstler werden ihr aktuelles, ungekürztes Konzertprogramm präsentieren. Zu einem echten Festival der Weltmusik wird die Folkpack-Nacht durch das Rahmenprogramm. Die Konzertbesucher werden im Foyer von Volker Becker mit deutschen Volksballaden und Volksliedern und vom heimischen Duo Deniz Kutlu & Tlako Mokgadi (Balama und Gitarre) erwartet - sowie von einem abwechslungsreichen gastronomischen Angebot.

Weiterlesen... Tickets bestellen
<Februar 2018>
MoDiMiDoFrSaSo
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728    

Schriftgröße ändern