Veranstaltungskalender
 

Simon Pearce 12.10.2018

Pea®ce on Earth
Gewinner der Lüdenscheider Lüsterklemme 2018

Simon Pearce hat das Publikum der Lüdenscheider Kleinkunsttage im Frühjahr 2018 mit seinem Pro-gramm Allein unter Schwarzen dermaßen begeistert,
dass dieses ihn zum Gewinner der Lüdenscheider Lüsterklemme gekürt hat. Nun kommt Pearce mit seinem neuen Programm Peace on Earth, um die Trophäe entgegen zu nehmen.

PEA®CE on Earth! Den Weltfrieden will er auf der Bühne zwar nicht ausrufen, aber zumindest möchte er sich auf die Suche machen, wie man seinem inneren Frieden ein bisschen näherkommen kann. Als Sohn einer bayerischen Volksschauspielerin und eines Nigerianers bringt er eigentlich das perfekte Rüstzeug für den inneren Frieden mit: Ein bisschen Hakuna Matata hier und ein bisschen Sei Ruah haben da, aber leider stört immer irgendetwas diese innere Ruhe. Menschen, die auf der Rolltreppe nebeneinanderstehen, Hausmeister mit dem Laubbläser um acht Uhr früh, Vorurteilsüberladene Menschen, oder einfach die unbehagliche Situation in einem Flugzeug zu sitzen.

Weiterlesen... Tickets bestellen

Martin Zingsheim 16.11.2018

Heutzutage ist Verzicht wahrer Luxus. Echte Teilzeit-Asketen verzichten eigentlich auf alles: Fleisch, Laktose, Religion oder eine eigene Meinung. Auch Martin Zingsheim hat sich frei gemacht. Ein Mann, ein Mikro nur er selbst! Relevanz braucht keine Requisiten. In einer Überflussgesellschaft ist das Leben, vor allem wenn es um Verzicht geht, voller Widersprüche. Zweitägige Fernreisen treten Viele nur noch in fair gehandelten Öko-Klamotten an und transportieren Wasser in Plastikflaschen mit dem Elektrofahrrad. Martin findet in aber bitte mit ohne gleich eine ganze Menge Wahnsinn, auf den man sofort verzichten könnte, wie z.B. Terrorismus-Experten, Hobbypsychologen, Online-Petitionen und glutenfreie Sprühsahne. Nur auf eines solltest Du niemals verzichten: ins Theater zu gehen! (Martin Zingsheim).

Weiterlesen... Tickets bestellen

Konrad Stöckel 07.12.2018

Konrad Stöckel ist mehr als nur Moderator und Comedian: Er ist Hobbywissenschaftler, Erfinder, Zauberer und vor allem Entertainer. Mit seinem Programm Wie man mit AC/DC das Licht ausmacht entführt er uns in die Welt der Wunder und begeistert uns mit Tipps und Tricks der Wissenschaft. Egal ob jung oder alt Konrad Stöckel schafft es, in jedem von uns den Erfindergeist zu wecken. Wer jetzt mit Schrecken an den Chemie- oder Physikunterricht denkt, braucht keine Angst zu haben: Konrad Stöckel zeigt wie man in zwei Minuten ein leckeres Eis herstellen kann, wie der eigene Körper zum Stromnetz wird und wie man echte Blitze erzeugt. Und wenn der Schlaumeier Konrad Stöckel verdammt gut drauf ist, entfährt ihm auch die ungeschönte Wahrheit darüber, warum Euer Opa immer so super laut pupsen kann, ohne es selbst zu hören... Aubacke!

Weiterlesen... Tickets bestellen

Glasblassing 01.02.2019

Upcycling, nein, das bedeutet keinesfalls mit dem Fahrrad bergauf zu
fahren. Upcycling ist die aufregend-attraktive Schwester von Recycling.
Wer upcycled, der wandelt ein scheinbar nutzloses Abfallprodukt in etwas
Neues, Wertvolleres um.

Nehmen wir zum Beispiel Flaschen. Genau. Flaschen. Kennt jeder.
Öffnen, austrinken, wegbringen. Immer schnell zur Hand, wenn der
Gaumen staubt. Flaschen lassen sich zu vielem upcyclen: Behausungen für Modellschiffe, Handduschen für Formel-1-Sieger, Briefumschläge für
Gestrandete und in den Händen von GlasBlasSing zu faszinierenden Musikinstrumenten.

Kindlich alberne Spiellust, originelle Texte, handwerkliche Perfektion und stimmige Choreografie ergeben ein ebenso verblüffendes wie unwiderstehliches musikalisch-komisches Gesamtpaket, das im Pop- und Klassik-Universum neue Welten eröffnet unerhört gut.

Saarbrückener Zeitung

Das mit Abstand beste Flaschenmusikprogramm aller Zeiten.

Weiterlesen... Tickets bestellen

Textpistols 29.03.2019

God save the spleen

Die drei Musketiere, die heiligen drei Könige, die drei Tenöre
die Welt ist reif für ein weiteres Trio: die TEXTPISTOLS.

Die Textpistols, ein Künstler-Trio bestehend aus Tilman Birr, Nils Heinrich und Götz Frittrang, haben Text im Gepäck. Ob Singen, Lesen oder Schreien die drei begeistern mit ihrem Bühnenpunk und wir müssen uns endlich nicht mehr entscheiden zwischen einem heißen Lied, einer cholerischen Tirade oder einer zwerchfellzerfetzenden Geschichte. Keine Lust mehr auf Politkabarett? Dann ist das Programm God save the spleen der Textpistols, in dem es um die multimediale Welt, Tinder, Netflix und Co. geht und mehr Pointen geliefert werden, als Trump beleidigende Tweets geschrieben hat, genau das Richtige.

Weiterlesen... Tickets bestellen

Lucy van Kuhl 12.04.2019

Dazwischen

Wir sind oft dazwischen. Pizza oder Pasta? Samsung oder Apple?
Welchen Handy-Vertrag bei den vielen An- geboten?
Wir hetzen von Termin zu Termin, schieben Menschen und Fast Food so dazwischen.

Lucy van Kuhl singt und erzählt von alltäglichen Situationen und zeigt,
dass genau diese Hin- und Hergerissenheit nicht zwangsläufig etwas
Schlimmes ist. Jeder stand schon einmal zwischen zwei Stühlen,
aber Lucy van Kuhl geht noch weiter. Durch sensible Chansons und
knackig-pointierte Kabarett-Lieder bringt sie es auf den Punkt: Beim Dazwischen-Stehen geht es nicht immer um das Entscheiden im
Sinne von Entweder-Oder, sondern auch im Sinne von Sowohl als Auch
- viel- mehr ist dieser Dazwischen-Zustand aber das, was wir Leben
nennen.

 

Weiterlesen... Tickets bestellen

Robert Griess 10.05.2019

Zwischen echten Schlagzeilen, Fake-News und Trump-Zeilen: Der Kölner Kabarettist Robert Griess redet in seinem Programm Hauptsache, es knallt!
über Themen, die einem eher schlechte Laune bereiten. Ob Politik, Wirtschaft oder Medien Mit jeder Menge Humor und inhaltlicher Relevanz schafft er es,
das Publikum herzlich zum Lachen zu bringen. Wer Griess live erlebt,
kann schnell verstehen, warum solch eine Kraft von seinem Witz ausgeht:
Er ist ein sympathischer, herzlicher Kerl, den man sofort gern haben muss.
Sein geschickter Hinterhalt als Sympathieträger eröffnet ihm alle Möglichkeiten. Dabei ist Robert Griess nichts heilig: Nicht einmal er selbst und die Rolle des Kabarettisten als Pausenclown des Neoliberalismus. So kreiert er mit Pointen, Gags, aberwitzigen Szenen und Figuren eine Show, die glänzende Unterhaltung verspricht.

                                                    

Weiterlesen... Tickets bestellen
<September 2018>
MoDiMiDoFrSaSo
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Veranstaltungen finden:

Schriftgröße ändern